Apple iCloud-Fehler: Gelöschter Browserverlauf bleibt gespeichert

vom 11.02.2017, 15:17
Apple iCloud
Bildquelle: Apple

Ein Ausrutscher auf dem Niveau "besonders schlimm": Wie in den vergangenen Tagen bekannt wurde, kam es bei Apple zu einer großen Datenschutz-Lücke. Anstatt Browser-Verläufe zu löschen, speicherte Apple die in der iCloud vorhandenen Daten. Berichten zufolge war es Sicherheitsexperten möglich, die Surf-Historie von weit über einem Jahr nachzuvollziehen – obwohl dies nicht hätte möglich sein dürfen.

Totgesagte leben länger: Anstatt gelöscht worden zu sein, fristete die Netz-Historie vieler Apple-Nutzer ein verstecktes Dasein in den Tiefen von iCloud. Das fand der russische Sicherheitsanbieter Elcomsoft heraus. Die Entwickler fanden eine Datenschutz-Lücke bei Apples Cloud-Dienst, der dafür sorgte, dass gelöschte Browser-Verläufe trotzdem gespeichert wurden. Betroffen sind alle Geräte des kalifornischen Unternehmens, die Safari als Browser benutzen.

Lücke ist mittlerweile geschlossen

Den Sicherheitsexperten war es möglich, lokal gelöschte Browser-Verläufe anhand des iCloud-Backups wiederherzustellen. Eigentlich sollte die Historie auch in der Online-Version gelöscht worden sein. Wie Elcomsoft mitteilte, waren die Daten aber nur als "gelöscht" markiert und ansonsten noch komplett mit Datum und Detailinformationen versehen. Besonders prekär: Der gespeicherte Verlauf enthielt Daten von über einem Jahr.

Betroffen sind vor allem Nutzer, die Safari mit der iCloud synchronisieren lassen. Jedoch, so die Sicherheitsexperten, sei es nicht einfach, an die fälschlich gespeicherten Daten heranzukommen. Mittlerweile ist es sogar nicht mehr möglich: Kurz nachdem die Lücke bekannt wurde, sperrte Apple diese. Sowohl Elcomsoft wie auch eine andere Quelle bestätigten, dass der Fehler behoben wurde und die Browser-Verläufe gelöscht sind.  

Die nächste größere iOS-Erweiterung kündigt sich an ›


Quellen: Elcomsoft, Forbes | Bildquelle kleines Bild: Michael Stupp / inside-handy.de | Autor: David Gillengerten
News bewerten:
 

Themen dieser News: Apple, Apps & Software, Internet & Digitale Welt, Mobiles Internet, Smartphones

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen