Super Bowl 52 im Livestream und gratis im TV ansehen

4 Minuten
Super Bowl 52
Bildquelle: NFL
Am frühen Sonntagabend stehen die USA Kopf. Hierzulande ist die Zeit allerdings schon weit fortgeschritten, wenn der Startschuss zum Super Bowl 52, dem Finale der NFL, der American-Football-League der Vereinigten Staaten, fällt. Die Beliebtheit des American Footballs ist auch in Deutschland zuletzt merklich gestiegen. Die Redaktion von inside-handy.de verrät, wie man das Spiel "Philadelphia Eagles vs. New England Patriots" auch hierzulande nicht verpasst.

Im Bank Stadium in Minneapolis, Minnesota fällt der Startschuss zum Spiel am Sonntag um 18:30 Uhr Ortszeit, in Deutschland ist es dann 00:30 Uhr am frühen Montagmorgen. Mit einem zugedrückten Auge darf man den Termin auch noch als Sonntagabend bezeichnen.

Super Bowl live und kostenlos im TV und im Internet

Seit einigen Jahren hat sich die Redaktion von „ran“, beheimatet bei ProSiebenSat.1, dem American Football angenommen. Am Wochenende, bevorzugt sonntags, werden hier auch während der Saison und der Play-Offs ausgewählte Spiele gezeigt. Beim Super Bowl ist „ran“ mit einer Delegation gar vor Ort in Minneapolis und berichtet live von dem Spektakel.

Die Moderatoren-Crew besteht aus Jan Stecker, Christoph Dommisch, Max Zielke und Patrick Esume, außerdem dem NFL-Profi Sebastian Vollmer. Am Sonntag überträgt „ran“ den Super Bowl im linearen Fernsehprogramm von ProSieben, die Übertragung und die Vorberichte beginnen um 22:50 Uhr, also fast zwei Stunden vor dem Spiel. Wer darüber hinaus noch an weiteren Hintergründen interessiert ist, kann bereits ab 20:15 Uhr auf ProsiebenMaxx den Vor-Vorberichten zusehen.

Sämtliche Sendungen sind zudem auch auf ran.de im Livestream anzusehen – auch das Spiel selbst in der Nacht. Die Streams sind werbefinanziert und für den Nutzer gratis empfangbar. Handy- und Tablet-Nutzer können auch auf die ran-App (verfügbar für Android und iOS) zurückgreifen und die Streams von unterwegs abrufen. Die Streams unterliegen einem Geoblock und sind nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu empfangen.

Bei mobilen Endgeräten sollte allerdings beachtet werden, dass Streams ordentlichen Datenhunger mitbringen. Eine stabile WLAN-Verbindung ist daher von Vorteil.

Kostenpflichtige Streams und Pay-TV

Game Pass der NFL

Die NFL selbst bietet jede Saison den „NFL Game Pass“ an – auch für deutsche Kunden. Für einen einmal zu zahlenden Beitrag erhält man Zugriff zu allen Live-Spielen der Saison. Da die Saison mit dem Super Bowl endet, lohnt sich dieser naturgemäß kaum noch. Allerdings kann man auch einen Super Bowl Pass erstehen, der einmalig 9 Euro kostet und alle Shows und Inhalte rund um das Spiel beinhaltet – selbst die US-Werbungen in den Spielpausen. Der Pass verfällt jedoch nach dem Super Bowl. Ein Archiv gibt es nicht.

Apps für den NFL Game Pass gibt es für Android, iOS und Windows Phone

Der Super Bowl im Livestream bei DAZN

Mit DAZN ist im vergangenen Jahr ein Streaming-Dienst gestartet, der sich auf Sport-Übertragungen spezialisiert hat. Der Anbieter ist monatlich für 10 Euro bei monatlicher Kündigungsmöglichkeit buchbar und überträgt den Super Bowl sowohl mit englischem als auch mit deutschem Kommentar und stellt damit die einzige deutschsprachige Alternative zu ProSiebenSat.1 dar. Auf DAZN kommentiert Günter Zapf, als Experte mit dabei ist Björn Werner. Beginn der Live-Übertragung ist 23:45 Uhr

Auch DAZN kann man – bei bestehendem Abo – mobil auf Smartphones und Tablets empfangen. Entsprechende Apps gibt es für das iPhone und iPad (iOS) und Android-Smartphones und -Tablets.

2018: Erneut kein Super Bowl für Sky-Kunden

Konnten Sky-Kunden den Super Bowl in den vergangenen Jahren noch im US-Originalkommentar über den im Sport-Paket inkludierten Sender Sport1 US HD verfolgen, schauen sie auch in diesem Jahr in die Röhre. Den Sender gibt es nicht mehr im Sky-Imperium. Er wurde Mitte 2017 eingestellt. Hintergründig und im Nachhinein mit Highlights berichtet der Sky-Sender Sky Sport News HD – ebenfalls mit einem Reporter in Minneapolis vor Ort.

Super Bowl LII: Übertragungen und Streams in der Übersicht

Wenn am Sonntagabend der NFL-Superstar Tom Brady versucht, als Quarterback für die New England Patriots den Super Bowl nach Hause zu holen, stellen sich ihm und seinem Team die Philadelphia Eagles in den Weg. Über diese Wege kann man das Sport-Spektakel auch in Deutschland sehen:

Super Bowl LII im Fernsehen

  • ProSieben, Übertragung ab 22:50 Uhr, deutscher Kommentar

Super Bowl LII im Livestream:

  • ran.de und ran-App, Übertragung ab 20:15, deutscher Kommentar, kostenlos
  • DAZN und DAZN-App, Übertragung ab 23:45, deutscher und US-Kommentar, Abo erforderlich
  • NFL Game Pass und Apps, Spielbeginn 00:30 Uhr, US-Kommentar, Abo erforderlich

Der Sport-Streaming-Dienst DAZN

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL