Update bringt integrierte GIF-Suche

2 Minuten
Die GIF-Integration in WhatsApp wird durch ein aktuelles Update der Beta für Android optimiert. Nutzer der Beta-Version erhalten dadurch eine GIF-Suche über Giphy und Tenor. Somit können mit nur wenigen Klicks die beliebten Bildchen verschickt werden. iPhone-Besitzer hingegen müssen sich noch gedulden, bis es ein Update für iOS gibt.

Nicht nur Emojis sind auf WhatsApp essentiell, auch die GIFs gehören seit einiger Zeit zur beliebten Bildsprache. Bisher mussten die animierten Bilder aber immer umständlich außerhalb von WhatsApp gesucht werden. Das soll nun aber ein Ende haben, denn das neue WhatsApp-Update für Android mit der Version 2.17.6 beta integriert eine GIF-Suche direkt in der App. Die Suchfunktion bedient sich dafür an den GIF-Datenbanken Giphy und Tenor.

So versendet man GIFs

Um die neue Funktion zu benutzen, wählt man in der Emoji-Tastatur die „GIF“-Funktion. Dadurch werden aktuell beliebte GIFs von Giphy oder Tenor angezeigt. Zudem kann man nun durch das neue Lupen-Symbol nach bestimmten GIFs suchen, um diese in eine Konversation einzubinden.

Bildquelle: inside-handy.de

Außerdem beinhaltet das Update der Beta-Version einen höheren Medien-Limit. Damit wird es ab sofort möglich, bis zu 30 Fotos und Videos auf einmal in WhatsApp zu versenden. Bisher gab es eine Beschränkung auf 10 Medieninhalte.

Bis jetzt ist die GIF-Funktion in der Android-Version nur für Beta-Nutzer verfügbar. Somit könnte es noch einige Zeit dauern, bis das Update für alle WhatsApp-Nutzer freigeschaltet ist. Wer nicht warten möchte und ein Gerät mit Android besitzt, kann sich als Beta-Tester anmelden und so das Update über den Google Play Store installieren. 

WhatsApp Gewinnspiel entpuppt sich als Fake

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS