Doppelpack-Aktion für S7 und S7 edge schnell ausverkauft

3 Minuten
Samsung Cyber Monday Angebot für das Galaxy S7 edge
Bildquelle: Samsung
Zum Ende des Jahres will Samsung offenbar nochmal die Verkaufszahlen des Galaxy S7 und Galaxy S7 edge kräftig aufpolieren, die aktuell laufenden Shopping-Feiertage sind da ein willkommener Anlass. Mit einer rasanten Doppelpack-Aktion hat Samsung neue Kunden angelockt, die S7-Modelle zum Sonderpreis waren jedoch Minuten nach dem Start der Aktion bereits vergriffen.

Das ging schneller als erwartet: Die Doppelpack-Aktion zum Samsung Galaxy S7 und S7 edge ist bereits kurz nach ihrem Beginn vorbei. Derzeit lässt sich das Aktionsangebot nicht mehr in den Warenkorb legen. Ein Leser von inside-handy.de berichtet, dass die Server dem Ansturm um Mitternacht nicht gewachsen waren und Samsung die Angebote nach nicht mal einer Stunde bereits als ausverkauft gemeldet hat.

Auf einer speziellen Aktionsseite zum „Black Friday“ und „Cyber Monday“ hat Samsung jedem Käufer eines Galaxy S7 und S7 edge ein weiteres Samsung Galaxy S7 (beim Kauf eines Galaxy S7) bzw. ein weiteres Galaxy S7 edge (beim Kauf eines Galaxy S7 edge) kostenlos dazu geboten.

Zu beachten ist, dass Samsung bei dem Rabatt von der unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) der beiden Smartphones ausgeht. Das Galaxy S7 edge wird also mit 799 Euro und das Galaxy S7 mit 699 Euro taxiert. Teilt man diese Summe durch zwei, ergibt sich ein Preis von 399,50 Euro für das S7 edge und 349,50 Euro für das S7 – vorausgesetzt, man hat einen zweiten Käufer in der Hinterhand oder verkauft das Zweitgerät mindestens zur halben UVP weiter.

Schnäppchen-Check: Diese Aktion lohnt sich

Wer ohnehin ein S7 oder S7 edge kaufen wollte, konnte bei dieser Aktion bedenkenlos zugreifen. Laut dem Preisverlauf des Galaxy S7 liegt der aktuell günstigste Online-Preis bei 495 Euro, es sind also rund 150 Euro Rabatt drin. Der Preisverlauf des Galaxy S7 edge zeigt, dass der zu erwartende Rabatt bei diesem Gerät mit 100 Euro etwas niedriger ist, denn der aktuelle Online-Preis liegt bei 499 Euro.

Auch an dieser Stelle sei aber nochmal gewarnt: Wenn man nur ein einzelnes Smartphone benötigt oder keine Lust darauf hat, das zweite Gerät zu verkaufen, sollte man die Finger von dieser Aktion lassen und sich das Gerät bei einem anderen günstigen Online-Händler besorgen. Den aktuell besten Preis liefert inside-handy.de auf den Übersichtsseiten zum Galaxy S7 und Galaxy S7 edge.

Hochklassige Alternativen zum S7 und S7 edge finden sich in der Übersicht der besten Smartphones des Jahres 2016. Wer Geld sparen möchte, kann außerdem einen Blick auf den Artikel mit den besten Smartphones unter 200 Euro werfen.

Die beiden besten Smartphones des Jahres

Das Galaxy S7 und Galaxy S7 edge haben sich im Test auf inside-handy.de als einzige Smartphones des Jahres 2016 die Bestnote von 5 Sternen verdient. Im Testbericht des Galaxys S7 lobte die Testerin besonders, dass das S7 die Stärken der beiden Vorgängermodelle S6 und S5 perfekt miteinander vereine. Im Test des Galaxy S7 edge haben das Display und der Akku sogar noch ein Stückchen mehr überzeugt, so dass dieses Smartphone die Nummer eins des Jahres geworden ist.

Alle Unterschiede zwischen S7 und S7 edge zeigt inside-handy.de im Datenblatt-Vergleich. Darüber hinaus gibt es einen Artikel mit dem detaillierten Vergleich zwischen Galaxy S7, S7 edge und Note7, der in einer Zeit entstanden ist, als man vor dem Akku-Desaster des Note7 noch damit rechnen konnte, dass Samsung dieses Jahr drei Flaggschiffe zu Wasser lassen würde. Da sich das Note7 mittlerweile selbst versenkt hat, müssen offenbar die Verkaufszahlen des S7 und S7 edge die Bilanz des Jahres 2016 wieder aufpolieren.

Zur Aktionsseite von Samsung (ab Montag)

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS