Smartphone-Markt Q3 Verkaufsgewinne: Apple profitiert von Samsungs Note7-Panne

vom 24.11.2016, 16:23
Die Handys der Redaktion

Boom-Branche Smartphone – einmal mehr haben Analysten die Gewinnzahlen des weltweiten Handy-Marktes unter die Lupe genommen und ein Quartalsergebnis präsentiert. Das dritte Quartal des laufenden Jahres, das von Juli bis einschließlich September andauerte, wurde analysiert, geschätzt und das Ergebnis präsentiert.

Das größte Stück des Kuchens im von Strategy Analytics betrachteten Zeitraum holte sich Apple – zwar verkauften die Kalifornier nicht die meisten Einzelexemplare, machten mit den Smartphones, die sie verkaufen konnten allerdings den größten Gewinn. Insgesamt konnte Apple mehr als 90 Prozent der Gewinne einstreichen. In Zahlen konnte Apple 8,5 Milliarden US-Dollar verdienen. Insgesamt verdiente die Branche 9,4 Milliarden US-Dollar.

Dank Note7-Panne: Huawei vor Samsung

Dass Apple allein durch seine Preispolitik und mit dem Rückenwind des im dritten Quartal präsentierten iPhone 7 sehr profitabel arbeitet, ist weniger überraschend. Umso unvorhersehbarer ist es, dass Huawei als profitabelster Android-Hersteller geführt wird. Der Marktführer bei den meistverkauften Handys überhaupt, Samsung, wird unter den Top-Herstellern nicht geführt, der Profit der Südkoreaner – durch die Note7-Panne deutlich geschmälert – wird innerhalb weiterer Hersteller wie Sony, LG, HTC und Lenovo geführt, die zusammen rund 200 Millionen Dollar einstreichen konnten.

Huawei hingegen konnte alleine mehr als diesen Betrag, relativ gesehen 2,4 Prozent Anteil, als Gewinn verbuchen und liegt im Gesamt-Ranking auf Platz zwei. Die weiteren Plätze werden von in Deutschland weniger etablierten Marken belegt: so kommen Vivo und Oppo, beide zum BBK-Konzern gehörig, ebenfalls auf rund 200 Millionen Dollar Gewinn – allerdings jeweils alleine.

China-Hersteller auf der Überholspur

Laut Strategy Analytics konnte Apple das Quartal mit einem Rekord-Ergebnis abschließen. Der Vormarsch der China-Hersteller Oppo, Vivo und Huawei halte indes an. Laut Analystin Linda Sui sei deren Weg noch längst nicht am Ende, Huawei einmal ausgeklammert, beginne die weltweite Expansion der Chinesen gerade erst.

Die besten Smartphones 2016 ›


Quelle: Strategy Analytics | Bildquelle kleines Bild: inside-handy.de | Autor: Michael Stupp
News bewerten:
 
6 / 10 - 3Stimmen

Themen dieser News: Unternehmen und Märkte, Apple, China-Handys, Huawei, Mobilfunk-News, Samsung, Smartphones

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen