Cyber Monday Woche bei Amazon Vergleichen lohnt sich: 10.000 Blitzangebote im 5-Minuten-Takt

vom 12.11.2016, 11:45
Amazon Cyber Monday Woche
Bildquelle: Amazon

Online-Versandhändler Amazon hat seine Cyber-Monday-Wochen angekündigt. Vom 21. bis zum 28. November können Kunden auf 10.000 Blitzangebote im 5-Minuten-Takt zugreifen. Die Aktionsprodukte stammen aus Kategorien im Elektronik-Bereich, aber auch aus Themenfeldern wie Beauty und Tiernahrung. Prime-Kunden erhalten bei jedem Angebot ein 30-minütiges Vorkaufsrecht. Doch sollte man sich nicht nur auf hohe Rabatte konzentrieren, sondern auch vergleichen.

Langsam beginnt für den Einzelhandel der umsatzstärkste Teil des Jahres: Weihnachten. Um die Zeit der Geschenke einzuläuten, startet Amazon traditionell das Wintergeschäft mit dem Cyber Monday, der entgegen des Namens acht Tage lang andauert. Kunden des Online-Versandhändlers können sich vom 21. bis zum 28. November auf eine Vielzahl an reduzierten Preisen und Aktionen einstellen. Das Unternehmen wirbt mit "über 10.000 Blitzangeboten", ohne jedoch konkrete Zahlen zu nennen. Der Aktionszeitraum ist täglich auf die Zeit zwischen 6 Uhr bis 20:15 Uhr begrenzt.

Prime-Kunden haben Vorkaufsrecht

Die Blitzangebote sollen im 5-Minuten-Takt starten. Die ersten 30 Minuten haben Kunden von Amazon Prime exklusiven Zugang auf die Produkte. Die Angebote sind in begrenzter Anzahl vorhanden und nur vier Stunden verfügbar. Zusätzlich gibt es ebenfalls limitierte Angebote des Tages, die ab Mitternacht für 24 Stunden erhältlich sind. Am Freitag, den 25.11. sollen laut Amazon "noch einmal besonders tolle Angebote" auf die Kunden warten.

Der Online-Versandhändler bietet Produkte aus insgesamt acht Kategorien an:

  • UHD-TV-Geräte
  • Blu-rays und DVDs
  • Spielekonsolen
  • Küchen- und Haushaltsgeräte
  • Elektrogroßgeräte
  • Beauty
  • Männerpflege
  • Jeans
  • Tiernahrung

Zum Start jedes Angebots werden auf der Produkt-Detailseite der neue Preis des Produkts und die – soweit verfügbar – unverbindliche Preisempfehlung angezeigt. Kunden können also zum vorherigen Amazon-Preis oder auch zur unverbindlichen Preisempfehlung vergleichen und sich so auf einen Blick einen umfassenden Eindruck über die Attraktivität des Preises verschaffen. Doch die UVP oder der vorherige Preis bei Amazon sind nur die halbe Wahrheit.

18 statt 43 Prozent - Vergleichen lohnt sich

Bei aller Euphorie, die der Online-Händler verbreitet und von der sich viele Nutzer anstecken lassen, sollte man gerade bei solch groß angelegten Rabatt-Aktionen besonnen bleiben. Durch die Überflutung des Nutzers mit Angeboten geht leicht die Übersicht verloren und durch die zeitliche Begrenzung bleibt kaum Zeit rational über eine Kaufentscheidung nachzudenken. Dazu kommen handfeste Gegenargumente, die einen Kauf innerhalb des Aktionszeitraums nicht empfehlenswert machen: Die Preisnachlässe schrumpfen beim Blick über den Tellerrand, beispielsweise zu anderen Online-Händlern schnell auf ein profanes Maß zusammen. Die Preisvergleichsseite guenstiger.de hat errechnet, dass der Durchschnitts-Preisvorteil des vergangenen Amazon Cyber Monday bei 18 Prozent gegenüber anderen Online-Händlern lag. Der durchschnittlich angegebene Rabatt von Amazon lag jedoch bei 43 Prozent.

Somit empfiehlt es sich, auch wenn wenig Zeit bleibt, die Stückzahlen begrenzt sind und das vermeintliche Schnäppchen mit extrem hohen Rabatten wirbt, Preise zu vergleichen. Die Redaktion von inside-handy.de bietet in der Smartphone-Datenbank einen Preisverlauf für viele Modelle an und zeigt, wo es das Handy, das Tablet oder das Smartphone vielleicht sogar noch günstiger gibt.

Täglich neu: Die Amazon Blitzangebote bei inside-handy.de ›


Quelle: Amazon | Bildquelle kleines Bild: Amazon | Autor: Redaktion inside-handy.de
News bewerten:
 
5 / 10 - 2Stimmen

* Dieser Link führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von inside-handy.de. Wenn dort Umsatz erzielt wird, erhält unser Verlag von dem dortigen Anbieter eine Provision. Durch diese Provision erhalten wir einen Beitrag zur Finanzierung unseres Angebots, um es weiterhin für alle Leser kostenfrei erhalten zu können.

Themen dieser News: Amazon, Fernseher & Smart TV, Gadgets, Games und Konsolen, Handys unter 100 Euro, Handys unter 200 Euro, Handys unter 400 Euro, inside-handy.de, Internet & Digitale Welt, Smartphones, Unternehmen und Märkte, Wearables

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen