Huawei tastet sich an Konkurrenten heran

2 Minuten
Das Huawei Mate 9 in einer Hand
Bildquelle: Christian Koch / inside-handy.de
Am vergangenen Donnerstag, den 3. November 2016 hat Huawei die Katze aus dem Sack gelassen und in München das Huawei Mate 9 vorgestellt, mit dem der chinesische Hersteller nicht zuletzt auch das Phablet-Fiasko des Koreanischen Widersachers Samsung ausnutzen möchte. Noch bevor das Gerät in dieser Woche in den inside-handy.de-Test geht, hat die Redaktion das Gerät einem Benchmark-Test unterzogen und zieht eine erste Leistungs-Bilanz.

Gerade Fans größerer Smartphones dürften sich vom 5,9 Zoll großen Display des Phablets angezogen fühlen, dass dank Full-HD-Auflösung immer noch auf eine Pixeldichte von 373 ppi kommt. Der Kirin 960 aus Huaweis hauseigener Halbleiterschmiede HiSilicon sorgt mit acht CPU-Kernen und einer Taktfrequenz von 2,4 GHz für die nötige Rechenpower. 4 GB Arbeitsspeicher und der ARM Mali G71 Grafikprozessor unterstützen ihn dabei.

Nachdem der Kirin 950 im Huawei P9 das diesjährige Flaggschiff der Chinesen nicht ganz in den Leistungshorizont der Flaggschiffe mit einem Snapdragon-820-Prozessor katapultieren konnte, setzt Huawei hier auf seine Neuentwicklung, die die Lücke zwischen den Leistungsprofilen der verschiedenen Smartphones schließen soll. Dies gelingt dem Hersteller aus Shenzen auch sehr gut.

So bringt es das Huawei Mate 9 im AnTuTu-6-Benchmark auf stattliche 123.182 Punkte und liegt damit nur gut 3.000 Punkte unterhalb des HTC 10, welches mit 126.560 Punkten das schwächste Smartphone aus der Snapdragon-820-Riege darstellt. Auf den nächsthöheren Plätzen finden sich Nubia Z11 (127.409 Punkten), das iPhone SE (127.946 Punkte) sowie das Lenovo Moto Z mit 128.402 Punkten.

Unterhalb des Huawei Mate 9 finden sich das Huawei P9 (99.276 Punkte) und das HTC One M9 (98.889 Punkte), sowie das Huawei P9 Plus mit 98.225 Punkten, direkt gefolgt von Mate-9-Vorgänger Mate 8, der es im Benchmark-Test immerhin auch schon auf 90.207 Punkte brachte.

Pure Leistungsdaten aus Benchmark-Tests sind selbstverständlich nur ein Aspekt, mit dem ein Smartphone überzeugen kann. Der ausführliche Praxistest von inside-handy.de, dem sich das Huawei in den nächsten Tagen stellen wird, beleuchtet noch viele weitere Nutzungsaspekte.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS