Hakeliges Firmware-Update behebt Akku-Problem

2 Minuten
Microsoft Surface Pro 3
Bildquelle: Microsoft
Endlich Abhilfe für das Akku-Problem des Microsoft Surface Pro 3: Nachdem das Tablet schon seit März mit Batterie-Fehlern zu kämpfen hatte, ist nun eine Lösung in Sicht. Ein veröffentlichtes Firmware-Update soll das Energie-Management des Tablets in Ordnung bringen. Die Installation der Aktualisierung präsentiert sich dabei doch als ausgesprochen kompliziert.

Fehlerbehebung aus dem Hause Microsoft: Zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate veröffentlicht das Unternehmen ein Firmware-Update für das Microsoft Surface Pro 3. Die Aktualisierung mit der Versionsnummer v38.11.5.0 wird seit Mittwoch verteilt und hilft Kunden, deren Gerät über eine LG-Batterie sowie ein damit verbundenes, akutes Akku-Problem verfügt. Verbessert wurde das Energie-Management des Tablets. Laut dem Change Log des Bux-Fixes hatten jedoch nur wenige Geräte den Fehler.

Um das Firmware-Update zu installieren, müssen Nutzer auf folgende Punkte achten:

  • Es müssen alle externen Geräte wie USB-Sticks und externe Bildschirme abgezogen werden, das Type-Cover kann dranbleiben.
  • Der aktuelle Ladezustand muss mindestens bei 40 Prozent liegen.
  • Das Surface muss mit dem Ladegerät am Strom angeschlossen sein. Stromzufuhr über Docking Station oder Surface Dock gilt nicht.

Zwei Akku-Probleme in einem halben Jahr

Die ersten Probleme mit dem Akku des Surface Pro 3 begannen im März dieses Jahres. Damals beschwerten sich Kunden über extrem kurze Laufzeiten und Probleme beim Laden des Geräts. Erst Mitte Juli erkannte Microsoft das Problem an und brauchte fast einen kompletten Monat, um eine Lösung zu präsentieren. Betroffen waren vor allem Batterien des Herstellers Simplo. Mit einem Firmware-Update im August konnte Microsoft den Fehler jedoch beheben.

Umso bitterer war es, dass danach Geräte mit LG-Akkus Probleme verursachten. Sie litten wie schon die Batterien von Simplo unter Ladeabbrüchen und kurzen Laufzeiten. Viele Nutzer vermuteten eine Verschlimmbesserung seitens Microsoft, die mit der Aktualisierung der Firmware den neuartigen Fehler produziert hatten. Das Unternehmen schloß jedoch aus, dass es sich dabei um einen selbst verschuldeten Fehler handelt.

Das Datenblatt des Microsoft Surface Pro 3

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS