Alle Händler und Preise im Überblick - Gerät ab sofort im Handel

5 Minuten
Sony Xperia XZ
Bildquelle: Sony
Das Sony Xperia XZ wurde auf der IFA in Berlin dem breiten Publikum vorgestellt. Ende Oktober soll es auf den Markt kommen. Nach und nach nehmen Händler und Mobilfunkanbieter das neue Smartphone in ihre Produktkataloge auf. Hier gibt es alle Infos zum Vorbestellen und zu den Preisen des Sony Xperia XZ der verschiedenen Anbieter. Ab sofort ist das Gerät im Handel erhältlich. 

Das Xperia XZ kommt offiziell Ende Oktober in den Verkauf. Viele Einzelhändler bieten ab sofort allerdings die Möglichkeit der Vorbestellung an. Hier kommen alle Angebote im Überblick:

Das Xperia XZ direkt bei Sony vorbestellen

Versandkostenfrei und aus erster Hand können Kunden direkt im Onlineshop von Sony kaufen. Das Xperia XZ wird offiziell zu einem Preis von 699,00 Euro angeboten. Wann das Smartphone lieferbar ist, lässt Sony während des Bestellprozesses nicht verlauten, das neue Gerät soll aber Ende Oktober auf den Markt kommen. Neben Sony haben nun auch andere Händler mit der Annahme von Vorbestellungen begonnen. Eine besondere Aktion kommt vor allem Frühbestellern zugute: Für alle Käufer, die sich bis 3. Oktober für das Sony Xperia XZ entscheiden, hält Sony ein gesondertes Angebot bereit. Sie erhalten den MDR-XB950BT Kopfhörer im Wert von 199,99 Euro gratis dazu. Die Kopfhörer lassen sich via Bluetooth mit dem Smartphone koppeln. Kunden, die das Sony Xperia XZ im genannten Zeitraum kaufen, müssen sich bis zum 18. Oktober auf der Sony-Website registrieren und erhalten dort ihre kostenlosen Kopfhörer obendrauf.

Xperia XZ bei Saturn und Media Markt

Die beiden Elektronik-Händler bieten das Smartphone im Onlineshop für eine Vorbestellung an. Dabei wird der Liefertermin nicht genau bestimmt und lediglich mit „Artikel ist bald verfügbar“ angegeben. Beide Händler bieten das Smartphone versandkostenfrei für 699,00 Euro an. Erfahrungsgemäß liefern Saturn und Media Markt sehr zeitnah nach Veröffentlichungsdatum aus. In manchen Fällen erhalten Kunden das Gerät auch am Erscheinungstag. Dies ist allerdings stark vom Hersteller abhängig und mit wie vielen Geräten die Händler letztendlich beliefert werden. Weder auf der Website von Saturn noch bei Media Markt werden momentan Verfügbarkeiten für eine Marktabholung des Xperia XZ angezeigt.

Sony Xperia XZ online kaufen

Neben den großen Händlern ziehen auch einige andere Elektro-Händler mit und bieten das Sony Xperia XZ bereits im Vorverkauf an. Im Onlineshop von future-x.de kann das Telefon beispielsweise ebenfalls versandkostenfrei zum Preis von 699,00 Euro erworben werden. Anders als Saturn und Media Markt macht der Händler auch genaue Angaben zum Versand: Das Xperia XZ soll ab dem 18. Oktober verfügbar werden. Die Lieferzeit beträgt laut Anbieter ein bis drei Tage nach diesem Datum. Hier ist also ausgeschlossen, dass Käufer das Gerät am Erscheinungstag in der Hand halten können.

Onlinehändler mit Versandkosten

Beim Elektro-Händler Alternate bekommen Kunden das Xperia XZ ebenfalls zum regulären Preis von 699,00 Euro. Hier müssen noch 5,99 Euro Versandkosten draufgeschlagen werden. Alternate gibt unter dem Artikel an, dass der Liefertermin unbekannt sei. Beim Technikshop Computeruniverse werden zwar auch Versandkosten berechnet, diese liegen aber mit 4,99 Euro etwas unter den Kosten von Alternate. Das Lieferdatum wird mit einer Zeit von drei bis vier Wochen angegeben. Preislich unterscheidet sich das Angebot des Xperia XZ hier nicht von anderen Händlern: 699,00 Euro sind für das neue Smartphone mit 23-Megapixel-Kamera fällig.

Sony Xperia XZ bei O2

Auch Mobilfunkanbieter erweitern ihr Portfolio an verfügbaren Smartphones allmählich um das Sony Xperia XZ, so auch O2. Gemeinsam mit dem O2 Blue All-in M und einer Laufzeit von 24 Monaten gibt es das Sony Xperia XZ nach einer einmaligen Anzahlung von 39 Euro für 49,99 Euro pro Monat. Kunden, die den O2 Blue All-in M bis zum 4. Oktober abschließen, erhalten 2 GB statt 1 GB Datenvolumen. Kunden, die bereits einen O2 Mobilfunkvertrag nutzen, können das Sony Xperia XZ auch über O2 My Handy kaufen und nach einer einmaligen Anzahlung von 39 Euro in 24 monatlichen Raten von 27,50 Euro abbezahlen.

Das kann das Xperia XZ

Das neue Xperia XZ verfügt über ein Display, das 5,2 Zoll misst. Umschlossen wird das Smartphone von einem Rahmen, an dem sämtliche haptische Tasten, sowie der Einschub für SIM- und Micro-SD-Karte angebracht sind, oben und unten befinden sich der obligatorische Klinken-Stecker für Headsets und erstmals ein USB-C-Anschluss. Die Rückseite besteht aus einem speziellen Metall, das sich Alkaleido nennt. Gemäß IP 65/68 Zertifizierung ist das Sony Xperia XZ wasser- und staubdicht. Im Inneren des Smartphones findet sich alles, was ein aktuelles Top-Smartphone ausmacht: Neben dem Hochleistungs-Chipsatz von Qualcomm, dem Snapdragon 820. sind 3 GB Arbeitsspeicher installiert und das Display stellt Inhalte in Full-HD-Qualität dar (1.080 x 1.920 Pixel). 

In puncto Fotografie will Sony seiner eigenen Vormachtstellung gerecht werden: Das Kamera-Modul aus der bisherigen Xperia-X-Serie hat nochmals ein Upgrade erhalten. Neben einem Autofokus kommt nun auch ein Laser-Sensor unterstützend zum Einsatz, der durch eine schnellere Erfassung der Entfernung zum zu fotografierenden Objekt, für eine noch schnellere Scharfstellung sorgen soll.

Update 12. Oktober – Gerät ab sofort erhältllich

Wie Sony Mobile am Mittwoch in einer Mitteilung bekanntgab, ist das neue Smartphone-Modell Xperia XZ ab sofort erhältlich. Es wird in den Farben Wald-Blau, Mineral-Schwarz und Platin zu einer unverbindlichen Preisempfehlung in Höhe von 699 Euro verkauft. Im Online-Fachhandel wird es aber schon jetzt zu einem Preis ab 662 Euro (cyberport.de) verkauft. In den kommenden Wochen ist mit einem weiteren Preisfall zu rechnen.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS