Telekom MagentaMobil Prepaid: Mehr Datenvolumen zum gleichen Preis

3 Minuten
Frau telefoniert mit Handy in London.
Bildquelle: Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom vollzieht ein Tarif-Update: Die Tarife der MagentaMobil-Prepaid-Familie werden ab dem 7. August mit mehr Datenvolumen ausgestattet. Die zu zahlenden Grundgebühren ändern sich jedoch nicht, was dafür sorgt, dass es künftig mehr Leistung zum gleichen Preis gibt. 

Wie gewohnt unterscheidet die Deutsche Telekom bei ihren Prepaid-Tarifen zwischen vier Angeboten, die zwischen 2,95 und 24,95 Euro pro vier Wochen (28 Tage) kosten. Statt MagentaMobil Start (S bis XL) werden die Tarife in Zukunft MagentaMobil Prepaid S, M, L und XL heißen und tragen damit einen klareren Namen als bisher. 

Deutsche Telekom peppt Prepaid-Tarife auf

In allen Tarifen inklusive: Eine Flatrate für unbegrenzt viele Telefonate und SMS zu anderen Mobilfunk-Anschlüssen der Deutschen Telekom. Vorsicht: Telefonate ins deutsche Festnetz sind nicht inklusive, sondern kosten 9 Cent pro Minute. Wer sich für den Tarif MagentaMobil Prepaid M entscheidet, erhält zusätzlich 100 Gratis-Minuten für Telefonate in andere deutsche Mobilfunknetze und in das deutsche Festnetz. Im Tarif MagentaMobil Prepaid L sind es sogar 200 Gratis-Minuten und wer sich für die XL-Variante entscheidet, darf sich über eine Allnet-Flatrate freuen. 

In den Tarifen M, L und XL ist darüber hinaus auch eine Internet-Flatrate inklusive – mit 1,5 GB, 2 GB beziehungsweise 3 GB Highspeed-Datenvolumen. Bisher waren je nach gewähltem Tarif entweder 1 GB oder 1,5 GB inklusive. Die maximal mögliche Download-Geschwindigkeit beträgt grundsätzlich 300 MBit/s im Down- und 50 MBit/s im Upstream. Wird mehr Datenvolumen verbraucht als monatlich im persönlichen Tarif vorgesehen ist, erfolgt eine Reduzierung der Bandbreite für die monatliche Restlaufzeit auf 64 KBit/s im Down- und 16 KBit/s im Upstream. Per SpeedOn-Option lässt sich die Bandbreiten-Beschränkung aber auch wieder aufheben.

  MagentaMobil Prepaid S MagentaMobil Prepaid M MagentaMobil Prepaid L MagentaMobil Prepaid XL
Grundgebühr

2,95 Euro

9,95 Euro 14,95 Euro 24,95 Euro
Einmalpreis 9,95 Euro
Startguthaben 10 Euro 10 Euro 15 Euro 25 Euro
Sprach-Flatrate zu Telekom-Mobilfunk-Anschlüssen in alle Netze
Inklusivminuten 100 200 Flatrate
Minutenpreis 9 Cent Flatrate
SMS

0 Cent zu anderen Telekom-Mobilfunk-Anschlüssen
sonst 9 Cent

Flatrate
Internet-Flatrate nein ja
Highspeed-Datenvolumen 1,5 GB 2 GB 3 GB
max. mögliche Download-Geschwindigkeit 300 Mbit
Laufzeit 4 Wochen
  jetzt bestellen jetzt bestellen jetzt bestellen jetzt bestellen

gültig ab 7. August 2018

Das monatlich zur Verfügung gestellte Datenvolumen ist nicht nur in Deutschland und in der EU gültig, sondern auch in der Schweiz. Im S-Tarif lässt sich optional für mobile Internet-Verbindungen eine 24 Stunden gültige Day-Flat zubuchen, die 50 MB für 1,49 Euro bietet. Umgerechnet entspricht das knapp 3 Cent pro MB. Ist das Datenvolumen verbraucht, geht es ohne Extrakosten, aber nur noch mit GPRS-Geschwindigkeit statt mit schneller LTE-Übertragung mit bis zu 300 MBit/s im Downstream weiter. In den Tarifen M, L und XL ist eine Hotspot-Flat inklusive, mit der alle Telekom-WLAN-Hotspots in Deutschland kostenlos nutzbar sind.  

Jetzt den inside handy Tarifrechner ausprobieren

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS