Apple iPhone 7 / 7 Plus Offiziell: Neue Apple-Hardware kommt am 7. September

vom 30.08.2016, 07:47
Apple Keynote iPhone 7
Bildquelle: Apple

Lange wurde herumgerätselt, ein wirkliches Geheimnis war es zuletzt auch nicht mehr: Nun ist es aber offiziell, dass Apple am 7. September im kalifornischen San Fransisco eine Keynote abhalten wird, bei der - soviel scheint ebenfalls sicher - mindestens ein neues iPhone das Licht der Welt erblicken wird.

Die Ankündigung auf der Apple-Seite steht unter dem dem Titel "See you on the 7th", eine zunächst nüchtern anmutende Kalender-Erinnerung. Spätestens auf den zweiten Blick allerdings eine indirekte Bestätigung, dass der Welt ein iPhone 7 präsentiert wird. Zwischenzeitlich hatte es Spekulationen darum gegeben, dass Apple sein 2016er-iPhone mit dem Namen iPhone 6SE versehen wird, da ein Zahlensprung seit Generationen nur dann vollzogen würde, wenn das Design des jeweils neuen iPhones neu aufgelegt würde.

Neben dem wohl 4,7 Zoll großen iPhone 7 soll es, wie bereits in den vergangenen beiden Auflagen auch eine größere Version, ein iPhone 7 Plus, geben, wobei das Display 5,5 Zoll messen soll. Außerdem erwarten verschiedene Experten und Analysten die Vorstellung einer neuen Smartwatch, der Apple Watch 2, zu deren Akku es neue Gerüchte gibt: So soll der Energiespeicher der Uhr ungleich größer werden als noch in den Vorgänger-Modellen und 334 mAh fassen.

iPhone 7 Diamond RockStar

  • 1/6
    iPhone 7 mit 800 Brillanten besetzt
    Bildquelle: Goldgenie
  • 2/6
    iPhone 7 mit 800 Brillanten besetzt
    Bildquelle: Goldgenie

Wirklich schlauer sein, wird die Technik-Welt dann erst am Abend des 7. September: Laut der Einladungskarte startet die Präsentation der neuen Apple-Produkte um 10 Uhr morgens, Pacific Daylight Time (PDT), in Deutschland sind es dann 19:00 Uhr am frühen Abend. Kurzentschlossene San-Francisco-Reisende sollten sich allerdings nicht zu große Hoffnungen machen, Tim Cook mit seinem neuen iPhone live zu sehen: Die Apple-Präsentation ist ein so genanntes Invitation-Only-Event, also eines bei dem nur geladene Gste anwesend sein werden.

Wie üblich bietet Apple allerdings einen Livestream an, den man über die verschiedenen Apple-Plattformen mitverfolgen kann. Auf mobilen Geräten, wie iPhones, iPad oder iPod Touch sollte hierfür iOS 7.0 oder eine aktuellere Version laufen; auf einem Mac sollte mindestens die Betriebssystem-Version MacOS 10.8.5 sowie der Browser Safari 6.0.5 installiert sein. Will man den Stream per AppleTV sehen, sollte man mindestens die zweite Generation der TV-Box haben und darauf mindestens die Firmware 6.0.2 installliert haben. Auf einem Windows-PC kann man die Keynote ebenfalls sehen, laut Apple benötigt man hier den Browser Mcrosoft Edge. Zur Kompatibilität mit Google Chrome oder anderen Browsern werden keine Angaben gemacht, ebenso wenig wie zur Empfangsmöglichkeit auf Android-Endgeräten.

Die Redaktion von inside-handy.de wird am 7. September ab 19:00 Uhr wie gewohnt aktuell und in aller Ausführlichkeit über Apples iPhone-Präsentation berichten. Die Gerüchteküche ist in den vergangenen Wochen und Monaten regelrecht übergekocht: In einem separaten Artikel hat die Redaktion alle Gerüchte rund um das neue iPhone 7 zusammengefasst.

Erstes iPhone 7 in Online-Shop aufgetaucht ›


Quelle: Apple | Bildquelle kleines Bild: Apple | Autor: Michael Stupp
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Apple, IOS, Oberklasse-Smartphones, Wearables

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen