Telekom Eishockey DEL-Spiele im Livestream ab 9,95 Euro pro Monat - Für Entertain-Kunden gratis

vom 09.08.2016, 11:00
Telekom Eishockey
Bildquelle: Deutsche Telekom

Seit Januar 2016 ist bekannt, dass es ab September mit Beginn der neuen Saison über die Deutsche Telekom möglich sein wird, alle Spiele der Deutschen Eishockey Liga (DEL) live zu verfolgen. Nun hat der Bonner Konzern Details zu seinem neuen Eishockey-TV-Angebot bekanntgegeben.

Insgesamt wird die Deutsche Telekom bis zu 419 Spiele der DEL live über ihr IPTV-Angebot Entertain übertragen. Als Partner wurden die Fernsehmacher von thinXpool verpflichtet, die die DEL-Duelle mit bis zu zehn Kameras in Full-HD-Qualität begleiten werden. Es wird auch möglich sein, die Eishockey-Spiele über Telekom Eishockey am PC oder über ein Tablet beziehungsweise Smartphone im Livestream zu verfolgen. Neben den Live-Spielen werden auch Highlights und Hintergrundberichte gezeigt.

EntertainTV-Kunden nutzen das gesamte Angebot kostenfrei. Telekom-Kunden, die einen Festnetz- oder Mobilfunkvertrag mit Laufzeit nutzen, erhalten Telekom Eishockey für die ersten 24 Monate kostenlos und müssen danach 4,95 Euro pro Monat zahlen. Alle anderen Eishockey-Fans müssen 9,95 Euro pro Monat investieren, um Telekom Eishockey in Verbindung mit einem Jahresvertrag nutzen zu können. Wer Telekom Eishockey mit monatlichem Kündigungsrecht haben möchte, muss pro Monat 16,95 Euro zahlen.

Vorregistrierungen sind unter www.telekomeishockey.de möglich, die Plattform selbst startet am 1. September. Die Telekom darf die Spiele der DEL für mindestens vier Spielzeiten live übertragen. Auf Wunsch hat der Bonner Konzern die Möglichkeit, das TV-Recht um weitere vier Jahre zu verlängern. Neben Eishockey überträgt die Telekom auch alle Spiele der Basketball Bundesliga, der Basketball Euroleague und ausgewählte Spiele der NBA. Über den Partner Sky sind bei EntertainTV zudem alle Spiele der Fußball Bundesliga, der UEFA Champions League, der UEFA Euro League und des DFB-Pokals zu sehen.

DEL Eishockey auch im Free TV 

Einzelne Spiele, die Rede ist von mindestens 40 Partien, werden ab der kommenden Saison aber auch im Free-TV zu sehen sein. Sport1 hat sich von der Telekom mit einer Sublizenz versorgen lassen und darf Highlight-Partien der DEL unverschlüsselt zeigen. Am ersten Spieltag zeigt Sport1 beispielsweise die Partie der Kölner Haie gegen den EHC Red Bull München, am zweiten Spieltag wird das Duell zwischen der Düsseldorfer EG und den Eisbären Berlin übertragen.

Sport1 zeigt DEL Eishockey im Free TV ›


Quelle: Deutsche Telekom | Bildquelle kleines Bild: Deutsche Telekom | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Telekom, TV-Sender & Video on Demand, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen