Das ehemalige Flaggschiff im Schnäppchen-Check

2 Minuten
iphone5s
Bildquelle: Apple
Apples iPhone 5s gehört mittlerweile zu den Veteranen der Mobilfunkbranche, erfreut sich aber weiter hoher Beliebtheit. Der Elektronik-Discounter Medimax bietet ab Montag, den 8. August das iPhone 5s für unter 300 Euro an. Damit liegt er im Vergleich zur Online-Konkurrenz weit oben beim billigsten Angebot.

Das iPhone 5s rangiert bei der Beliebtheit auf inside-handy.de immer noch auf Platz 34 und konnte gerade im Jahr 2016 noch einmal kräftig zulegen. Das liegt wohl vor allem an den vielen Angeboten und Aktionen rund um das ehemalige Flaggschiff von Apple. Schon andere Discounter wie Lidl hatten das kleine Mobiltelefon mit iOS zeitlich begrenzt in ihrem Portfolio. Dazu war es auch schon einmal ein „Sonntagskracher“ des Mobilfunkanbieters mobilcom-debitel.

Meist beliefen sich bisher die Sonderverkaufspreise auf knapp 300 Euro. Das entspricht auch dem aktuellen Preisniveau von Mediamax. Doch seit den vergangenen Aktionen hat sich die Preisschraube auch beim iPhone 5s weitergedreht. Somit ist es nicht verwunderlich, dass es schon Online-Händler gibt, die sehr nahe am Angebotspreis von Medimax herangehen oder diesen sogar unterbieten. Beim Blick auf den Preisverlauf von inside-handy.de zeigt sich, dass sich ein Shop unter die 300-Euro-Marke wagt, jedoch bietet er die Smartphones von Apple nur als aufbereitete Gebrauchtware an. Damit bietet Medimax trotz der drängenden Konkurrenz im Netz den derzeit günstigsten Preis.

iPhone 5s Preisverlauf
Bildquelle: Michael Büttner / inside-handy.de

Das Apple iPhone wirkt trotz seiner Beliebtheit etwas deplatziert in aktuellen Vergleichen, hat es doch auch schon zwei Nachfolger und basiert auf einem Smartphone, das schon ein Jahr davor auf dem Markt startete. Trotzdem werden gerade Nutzer, die ein kleines Smartphone suchen mit dem iPhone 5s zufrieden sein. Die Leistung und die Ausstattung kann zwar nicht mehr mit aktuellen Flaggschiffen mithalten, für den Alltag stellt es jedoch genug Performance zur Verfügung.

Das iPhone 5s im Test

Quellen:

  • Medimax

Bildquellen:

  • iphone5s: Apple
iPhone X liegt auf einer Zeitung

iOS 12.1 Beta 4: Neues Update für Entwickler geht online

Bei Apple stehen aktuell die Software-Mühlen nicht still: Nachdem die Beta-Version von iOS 12.1 bereits kurz im Anschluss an die Keynote im September für Entwickler veröffentlicht wurde, geht es aktuell mit der dritten Ausgabe weiter. Zwischendurch erhielten auch Endkunden ein neues Update: iOS 12.0.1.
Vorheriger ArtikelDas S7 edge bleibt Samsungs bestes Pferd im Stall
Nächster ArtikelVR-Angriff mit neuem App-Store gestartet
Michael Büttner
Michael liebt Technik und ist stellvertretender Chefredakteur bei inside handy. Anderen auch bekannt als der Franke in Bonn, der Macher oder der Handwerker für sämtliche Reparaturen der Redaktion. Nach Praktika bei der Neuen Presse in Kronach, den Nürnberger Nachrichten und dem Systemkamera-Blog, startete Michael bei inside handy und verdient sich seine Sporen vor allem im Hardware-Bereich. Balanciert er mal nicht zwischen Tagesgeschäft, Testgeräten und Co, betätigt er sich ab und an als Jäger im Pokémon-Dschungel. Ein ungewöhnlicher Anblick wäre es dabei nicht, ihm dank seiner Boulder-Fähigkeiten kletternd an einer Felswand zu begegnen. Abseits dessen begeistert er sich für Fotografie, Wanderungen, kulinarische Feste und Blasius Kawalkowski.

Handy-Highlights

Apple iPhone 5s
Apple iPhone 5c

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS