Huawei-Tochter findet neue Europa-Chefin in Deutschland

2 Minuten
Eva Wimmers ist neue Honor-Chefin in Europa
Bildquelle: Honor
Der chinesische Smartphone-Hersteller Honor, Tochtergesellschaft von Huawei, hat eine neue Europa-Chefin gefunden. Ab sofort ist Eva Wimmers für die Bereiche Marketing, Vertrieb und Brand Management zuständig.

Wimmers folgt auf Lars-Christian Weisswange, der bis Januar 2016 die Honor-Geschäfte in Europa leitete, um dann zu Lenovo zu wechseln. Nun obliegt es der Aufgabe von Wimmers, Honor als junge Marke im europäischen Markt zu etablieren. Sie verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Telekommunikationsbranche und war unter anderem schon bei der Deutschen Telekom angestellt.

„Mit meiner Erfahrung und meiner Marktkenntnis möchte ich dazu beitragen, dass Honor noch stärker als der ideale Partner für Unternehmen wahrgenommen wird, die die Zielgruppen der Digital Natives und Digital Immigrants erreichen möchten“, sagt Wimmers.  

Honor-Präsident George Zhao ist überzeugt, dass Wimmers „effektiven Wandel in großen und kleinen internationalen Unternehmen bewirken kann.“ Sie verfüge über herausragende Kenntnis „in der Führung globaler Teams, im Management von Marken und beim Aufbau von Partnerschaften.“ Deswegen sei die Managerin „eine Verstärkung von außerordentlichem Wert für unsere Marke“, so Zhao weiter.  

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS