Gigantomanisch: Neues 6,6 Zoll-Phablet für ein Halleluja

3 Minuten
Honor Note 8
Bildquelle: Honor
Während die ganze Mobilfunkwelt am Dienstag nach New York blickt, wo Samsung aller Voraussicht nach sein neuestes Galaxy-Modell der Note-Familie vorstellen will, schwappt eine etwas überraschende Neuigkeit aus China nach Europa. Denn auch von der Huawei-Tochter Honor gibt es ab sofort ein neues Note-Modell namens das Honor Note 8.

Erst Mitte Juli sorgte Honor mit der Vorstellung des Honor 8 für Aufsehen, nun wird diesem Smartphone ein größerer Bruder zur Seite gestellt. Ein deutlich größerer Bruder um genau zu sein. Denn das neu präsentierte Honor Note 8 bringt es auf stattliche 6,6 Zoll Display-Diagonale. Die Grenzen zwischen Smartphone und Tablet verschmelzen also immer mehr.

Ob es noch handlich ist, ein 6,6 Zoll großes Phablet im Alltag zu bedienen, muss jeder Nutzer für sich selbst entscheiden. Fakt ist: Wer das Honor Note 8 verwendet, kann auf ein WQHD-Display zurückgreifen, das bei einer Auflösung von 1.440 x 2.560 Bildpunkten auf eine Pixeldichte von 443 ppi kommt. Angetrieben wird das Riesen-Handy von einem Kirin-955-Prozessor, der mit acht Kernen (4 x 2,5 GHz, 4 x 1,8 GHz) ausgestattet ist.

Android 6.0 mit angepasster Nutzeroberfläche

Laufende Prozesse werden in den 4 GB großen Arbeitsspeicher ausgelagert, persönliche Daten finden im je nach Modell 32, 64 oder 128 GB großen Flash-Speicher Platz. Eine Erweiterung per Micro-SD um zusätzliche 128 GB ist jederzeit möglich. Ausgeliefert wird das Honor 8 Note auf Basis von Android 6.0 mit angepasster Nutzeroberfläche EMUI 4.1.

Klar ist, dass ein Handy mit solch einem großen Bildschirm auch viel Energie verbraucht. Entsprechend hat Honor einen Akku verbaut, der eine ordentliche Kapazität vorweisen kann: 4.500 mAh. Honor selbst gibt an, dass es bis zu 13 Stunden möglich ist, ein Full-HD-Video zu sehen. Bis zu 6,5 Stunden soll der Akku beim mobilen Spielen durchhalten.

Huawei Honor Note 8: Pressebilder

Für Foto- und Video-Freunde hat Honor das 219 Gramm schwere und an der dünnsten Stelle rund 7 Millimeter flache Note 7 mit einer 13-Megapixel-Kamera mit f/2.0-Blende auf der Rückseite und einer 8-Megapixel-Kamera mit f/2.0-Blende auf der Vorderseite ausgestattet. Auf Wunsch ist es möglich, zwei SIM-Karten im Parallel-Betrieb zu nutzen (Dual-SIM). Auf der Rückseite steht ein Fingerabdrucksensor zur Verfügung, beim Docking-Anschluss wird auf USB Typ-C vertraut.

Deutschland-Start noch ungewiss

Ob und wann das Honor Note 8 nach Deutschland kommen wird, ist zur Stunde noch unklar. In China wird das Riesen-Smartphone ab dem 9. August zu den folgenden Konditionen angeboten: 32 GB für 2.299 Yuan (310 Euro), 64 GB für 2.499 Yuan (335 Euro) und 128 GB für 2.799 Yuan (375 Euro).

Honor 5x, Honor 5c und Huawei P8 lite im Vergleich

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS