Prepaid-Guthaben per Karten-Scan aufladen

1 Minute
Vodafone Kamera-Scan
Bildquelle: Vodafone
Vodafone hat ein Update der iOS- und Android-App "MeinVodafone" zur Verfügung gestellt. Normalerweise ist das keine aufregende Sache, doch eine Kleinigkeit macht die Version 5.2 von MeinVodafone eben doch zu etwas Besonderem.

In den Release-Notes der App für iOS heißt es wörtlich: „Mit diesem Update können CallYa-Kunden jetzt ihre Auflade-Codes einfach mit der Kamera abscannen und müssen sie nicht mehr eintippen.“ Es ist also fortan nicht mehr zwingend notwendig, lange Code-Reihe manuell über die Tastatur einzutippen, um wieder telefonieren oder im Internet surfen zu können.

Die weiteren Änderungen, die mit Version 5.2 von MeinVodafone auf iPhones zur Geltung kommen, sind überschaubar. Vodafone selbst spricht von verschiedenen „Optimierungen“, ohne nähere Details zu nennen. In der aktuellen Android-App von MeinVodafone (Version 5.2.2) ist die Scan-Funktion der Guthaben-Codes ebenfalls schon berücksichtigt.

Vodafone: Die neue Nummer 2 in Deutschland

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS