18-Jähriger revolutioniert den Drohnen-Markt mit "Teal"

2 Minuten
Schnellste Drohne der Welt: Teal
Bildquelle: Tealdrones.com
Drohnen und Quadrocopter waren bisher in puncto Schnelligkeit eher langsam. Auch aufgrund der Qualität von Bildern und Videos waren hohe Geschwindigkeiten nicht vorgesehen, da sich sehr schnell Wackler und Unschärfe in den Bildern widerspiegelten. Einem jungen Amerikaner ist nun jedoch eine Erfindung gelungen, die den Drohnen-Markt revolutionieren wird: eine Kameradrohne, die bis zu 137 km/h schnell fliegen kann.

George Matus ist mit seinen 18 Jahren der wohl jüngste Drohnen-Entwickler, der nun ein eigenes Geschäft mit den fliegenden Kameras aufbauen konnte. Seine Erfindung, die „Teal“, ist mit allem ausgestattet, was in aktuellen High-End-Drohnen verbaut wird. So verfügt sie über GPS und WLAN und zeichnet Bilder und Videos mit 13 Megapixeln in 4K-Qualität auf. Der große Unterschied zu anderen handelsüblichen Drohnen ist aber ihre Geschwindigkeit. „Teal“ soll eine Spitzengeschwindigkeit bis zu 137 km/h erreichen können und damit beinahe dreimal so schnell wie ihre aktuelle High-End-Konkurrenz. Zudem soll die neue Drohne Gegenwind bis 64 km/h entgegenwirken können und aufgrund der Wasserdichtigkeit auch bei Schnee und Regen eingesetzt werden können.

Erfinder George Matus
Bildquelle: Twitter.com/George_Matus

Der 18-jährige Erfinder sagt in einem Interview mit The Verge, er habe bereits mit elf Jahren an Drohnen geforscht – mit 16 habe er an Profi-Drohnen-Rennen teilgenommen. Nun, zwei Jahre später, konnte der Jugendliche dank der finanziellen Unterstützung von Milliardär Peter Thiel seinen Traum verwirklichen und entschied sich statt einer College-Karriere für die Ausarbeitung seiner Vision der perfekten Drohne. Dies ist Matus anscheinend gelungen, denn der Drohnenmarkt wird mit seiner Erfindung revolutioniert. Dabei kostet die Drohne nicht viel mehr als andere Profi-Drohnen: „Teal“ soll etwa 1.300 Dollar kosten (derzeit etwa 1.180 Euro) und Ende 2016 ausgeliefert werden. Auf der eigens für die Drohne erstellten Website kann der Multicopter vorbestellt werden.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS