Penny Mobil und ja! mobil: Flatrate-Tarife mit 1,5 GB Datenvolumen im Telekom-Netz für 7,99 Euro

2 Minuten
Penny und Ja! Mobil
Bildquelle: inside handy
Bei Penny Mobil und ja! mobil, den Mobilfunk-Discount-Marken der REWE Group, ist ab sofort ein verbesserter Smartphone-Tarif nutzbar. Sowohl bei ja! mobil Smart als auch bei Penny Mobil Smart gibt es nun anstelle von begrenzten Inklusivminuten eine unbegrenzte, deutschlandweite Flatrate.

Penny Mobil und ja! Mobil aktualisieren ab sofort ihre Prepaid-Tarife für Neu- sowie Bestandskunden. Nutzer der Tarife Prepaid Smart und Prepaid Smart Plus erhalten anstelle der bisherigen 300 beziehungsweise 600 Frei-Minuten eine Telefon-Flatrate zum endlos Telefonieren in alle deutschen Netze zum gleichen Preis. Bestandskunden müssen für die Aktualisierung keinerlei Aktionen durchführen um das Upgrade freizuschalten. Sie profitieren vielmehr automatisch von den aufgewerteten Tarifen ab dem nächsten Abrechnungszeitraum.

Details zu den neuen Smart- und Smart Plus Tarifen

Smart Tarif

  • 7,99 Euro pro 30 Tage
  • Internet-Flat mit 1,5 GB Highspeed-Datenvolumen
  • Maximal 32 Mbit/s im Downstream (bisher 21,6 Mbit/s)
  • Unbegrenzte Inklusivminuten in alle deutschen Netze
  • 9 Cent pro SMS in alle deutschen Netze
  • 1 Monat Mindestlaufzeit (Prepaid)
  • Inklusive 10 Euro Startguthaben bei Aktivierung

Smart Tarif Plus

  • 12,99 Euro pro 30 Tage
  • Internet-Flat mit 3 GB Highspeed-Datenvolumen
  • Maximal 32 Mbit/s im Downstream (bisher 21,6 Mbit/s)
  • Unbegrenzte Inklusivminuten in alle deutschen Netze
  • 9 Cent pro SMS in alle deutschen Netze
  • 1 Monat Mindestlaufzeit (Prepaid)
  • Inklusive 13 Euro Startguthaben bei Aktivierung

Realisiert werden die Tarife im Mobilfunknetz der Deutschen Telekom. Optional ist es möglich, für 1 Euro mehr eine SMS-Option hinzuzubuchen. Dann sind für 30 Tage bis zu 50 SMS ebenfalls inklusive. Sollte das mobile Datenvolumen aufgebraucht sein, besteht die Möglichkeit, für 4,90 Euro weitere 500 MB und für 8,99 Euro 1 GB Datenvolumen nachzubuchen. Geschieht das nicht, erfolgt für den Rest des laufenden Abrechnungszeitraums eine Reduzierung der Surf-Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau. Einmalig werden für das Starterpaket 9,95 Euro fällig, das in Form von 10 Euro beziehungsweise 13 Euro Startguthaben verrechnet wird. SIM-Karten für die beiden Tarife sind deutschlandweit in rund 3.300 Rewe-Supermärkten und rund 2.150 Penny-Filialen erhältlich.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL