Generalprobe vor dem großen Android-Update

2 Minuten
Android
Bildquelle: inside-handy.de
Anfang dieses Monats hat Google bekanntgegeben, dass die nächste Android-Generation die Versionsnummer 7.0 tragen wird und auf den Spitznamen Nougat hört. Bis zur Veröffentlichung von Android 7.0 Nougat dürfte es nicht mehr lange dauern, denn nun ist die fünfte und letzte Vorschau-Version online, was als Generalprobe vor dem großen Release-Termin gelten darf.

Die nun veröffentlichte Preview richtet sich vor allem an Entwickler und bietet für den interessierten Nutzer keine Neuigkeiten gegenüber früheren Vorschauen. Wer Apps für Android 7.0 Nougat entwickeln will, wird jedoch für die aktualisierte Test-Umgebung dankbar sein. Alle anderen dürfen die Entwickler-Preview als sicheres Zeichen dafür werten, dass das Android-Update wie angekündigt in diesem Spätsommer auf den Markt kommen wird.

Traditionell sind beim Update zunächst die Google-eigenen Geräte der Nexus-Serie dran und dienen als Vorführ-Modelle für das neue Android. In diesem Jahr soll HTC für die Hardware verantwortlich sein und somit nach langer Pause wieder für Google als Produzent tätig werden. Im Vorjahr hatten LG und Huawei die zwei Nexus-Smartphones hergestellt und hatten auf ihrem Nexus 5X und Nexus 6P als erste Produzenten 2015 die damals neue Android Version 6.0 Marshmallow.

Einen Überblick zu allen Nexus-Smartphones liefert inside-handy.de in einem eigenen Magazinartikel.

Alle Details zu Android Nougat – Das kann Android 7.0

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS