Honor 6 und Huawei P8 bekommen neues Firmware-Futter

2 Minuten
Huawei P8
Bildquelle: inside-handy.de
Huawei ist im Update-Fieber: Vergangene Woche erschienen direkt zwei Firmware-Aktualisierungen für Geräte des chinesischen Herstellers. Zum einen wurde das Honor 6 mit einem finalen Update versorgt. Zum anderen bekam das ehemalige Flaggschiff P8 eine neue Betriebssystem-Version aufgespielt. Beide Aktualisierungen sind unter anderem über OTA erhältlich.

Verbesserungen an der Firmware eines Smartphones sind elementare Support-Leistungen, die ein Hersteller nach der Veröffentlichung eines Geräts leisten sollte. Besonders bei älteren Geräten vernachlässigen einige Unternehmen jedoch diese Pflicht, die nachhaltig die Sicherheit von Androiden verbessern soll. Es ist somit erfreulich zu sehen, dass Huawei in den vergangenen Tagen direkt für zwei ältere Geräte ein neues Update zur Verfügung stellte.

SMS-LED-Bug soll der Vergangenheit angehören

So wurde am 14. Juli die neue Betriebssystem-Version B860 für das Honor 6 veröffentlicht. Das Update ist 359 MB groß und bringt drei kleinere Verbesserungen mit sich. Bei der Kamera wurde ein Fehler mit dem Standort des Wasserzeichens behoben. Bei der Wiedergabe von Videos im WMV-Format soll es in Zukunft nicht mehr zu dem Fehler kommen, dass der Ton ohne Bild abgespielt wird. Außerdem ist in den Einstellungen nun eine Google-Option enthalten. Es handelt sich bei dem Update B860 übrigens um die finale Aktualisierung für das Honor 6 unter Android 6.0 Marshmallow.

Einen Tag später, am 15. Juli, veröffentlichte Huawei eine neue Firmware-Version für das P8. Das Update hört auf den Namen B370 und ist 390 MB (OTA) beziehungsweise 1,6 GB (Vollversion) groß. Die Aktualisierung für das ehemalige Flaggschiff bringt einige Neuerungen und allgemeine Verbesserungen: So wurde die Benutzeroberfläche EMUI auf Version 4.0.1 angehoben. Auch die monatlich von Google veröffentlichten Sicherheitspatches sind im Update enthalten. Weite Verbesserungen betreffen die allgemeine Systemstabilität und die teilweise sehr energiehungrige Datenübertragung. Probleme mit Textnachrichten sowie den SMS-LED-Bug soll die neue Version ebenfalls beheben. Neu mit an Board ist nun auch die Huawei ID. Die Aktualisierungen für das P8 ist per OTA oder Download verfügbar.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS