Kabelkunden sehen drei neue SD- und einen neuen HD-Sender

1 Minute
Logo von Vodafone Kabel Deutschland
Bildquelle: Vodafone
Vodafone hat bekanntgegeben im von Kabel Deutschland übernommenen TV-Kabelgeschäft mit einem Programmupdate durchzustarten. Ab sofort werden mehrere neue Sender in SD-Qualität für den Empfang im Free-TV zur Verfügung gestellt.

Neu dabei ist mit RTLplus ein neuer Unterhaltungskanal der Mediengruppe RTL mit beliebten Klassikern und in naher Zukunft, voraussichtlich ab Herbst, auch mit exklusiven Eigenproduktionen. Der zweite neue Sender richtet sich speziell an Kinder. Bei Toggo Plus läuft um eine Stunde zeitversetzt das Programm von Super RTL.

Ab dem 28. Juli kommt mit Zee.One ein dritter Free-TV-Sender hinzu, der vor allem Bollywood-Produktionen in den Mittelpunkt rückt. Dabei handelt es sich nicht nur um Filme, sondern auch um Serien. Hunderte von deutschen Erstausstrahlungen feiern bei Zee.One ihre Premiere.

Darüber hinaus ist im Kabelnetz von Vodafone ab sofort der Musiksender Deluxe Musik HD zu empfangen. Es ist der 40. Sender, den Vodafone seinen Kabelkunden im Basis HD-Paket zur Verfügung stellt. Es kostet monatlich 3,99 Euro extra.

Eine Übersicht aller TV-Sender, die im Kabelnetz von Vodafone zur Verfügung stehen, hat der Anbieter auf seiner Homepage zusammengestellt. 

Oliver Geissen moderiert Gameshow-Klassiker bei RTLplus

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS