Neue Mobilfunk-Flatrate für Festnetz-Anschlüsse von 1&1

1 Minute
1&1 Würfel in Montabaur
Bildquelle: 1&1 / United Internet
Bei 1&1 ist es ab sofort möglich, den DSL-Festnetz-Anschluss um eine Mobilfunk-Flatrate zu erweitern. Dann ist es möglich, über den Festnetzanschuss ohne Limit in alle deutschen Mobilfunk-Netze zu telefonieren.

DSL-Kunden von 1&1 haben die Möglichkeit, für 9,99 Euro im Monat die 1&1 Mobilfunk-Flat zu buchen, die es ihnen gestattet vom heimischen Festnetzanschluss ohne zeitliche Begrenzung zu allen deutschen Mobilfunk-Anschlüssen zu telefonieren. Die neue Option lässt sich zu allen DSL-Tarifen von 1&1 zubuchen. Sie ist nicht an eine Mindestvertragslaufzeit geknüpft, kann also monatlich gekündigt werden.

Derzeit stehen bei 1&1 vier DSL-Tarife zur Verfügung. Abhängig von der maximal möglichen Download-Geschwindigkeit liegt die monatlich zu zahlende Grundgebühr zwischen 24,99 und 34,99 Euro pro Monat. Während der ersten zwölf Monate gewährt 1&1 einen Rabatt. Inklusive ist neben einer Internet-Flatrate auch eine Pauschale für unbegrenzt viele Telefonate in das deutsche Festnetz.

Aus Versatel wird 1&1 Versatel

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS