Neue Mobilfunk-Flatrate für Festnetz-Anschlüsse von 1&1

1 Minute
1&1 Würfel in Montabaur
Bildquelle: 1&1 / United Internet
Bei 1&1 ist es ab sofort möglich, den DSL-Festnetz-Anschluss um eine Mobilfunk-Flatrate zu erweitern. Dann ist es möglich, über den Festnetzanschuss ohne Limit in alle deutschen Mobilfunk-Netze zu telefonieren.

DSL-Kunden von 1&1 haben die Möglichkeit, für 9,99 Euro im Monat die 1&1 Mobilfunk-Flat zu buchen, die es ihnen gestattet vom heimischen Festnetzanschluss ohne zeitliche Begrenzung zu allen deutschen Mobilfunk-Anschlüssen zu telefonieren. Die neue Option lässt sich zu allen DSL-Tarifen von 1&1 zubuchen. Sie ist nicht an eine Mindestvertragslaufzeit geknüpft, kann also monatlich gekündigt werden.

Derzeit stehen bei 1&1 vier DSL-Tarife zur Verfügung. Abhängig von der maximal möglichen Download-Geschwindigkeit liegt die monatlich zu zahlende Grundgebühr zwischen 24,99 und 34,99 Euro pro Monat. Während der ersten zwölf Monate gewährt 1&1 einen Rabatt. Inklusive ist neben einer Internet-Flatrate auch eine Pauschale für unbegrenzt viele Telefonate in das deutsche Festnetz.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS