Endspurt beim Amazon Prime Day: Die besten Angebote am Abend

7 Minuten
Amazon Prime Day 2017
Bildquelle: Amazon
Alle Jubeljahre, eher alle paar Monate, begeht Amazon eigene Feiertage. Neben dem Black Friday oder dem Cyber Monday steht auch der Prime Day an. Aktuell gibt es zahlreiche Produkte im Sonderangebot – der Online-Versandhändler spricht von "weltweit 100.000". Der Haken: Nur Prime-Mitglieder kommen in den Genuss der Rabatte. Die Redaktion fasst die aktuellen Angebote zusammen und stellt die besten Artikel vor.

Der Prime Day ist da. Wie Amazon schon vorab ankündigte, werden ab dem 10. Juli ab 18 Uhr alle 5 Minuten neue Angebote eintrudeln. Damit wird der Prime Day zum ersten Mal in seiner Geschichte auf 30 Stunden erweitert. Es sollen hunderte Angebote pro Stunde neu auftauchen. Wie der Online-Versandhändler verspricht, sollen die Produkte nun noch leichter zu finden sein. Demnach wird man an diesem Dienstag allem Anschein nach auch Schnäppchen aus den Bereichen Computer & Elektronik und Mobilfunk schlagen können. „Wir machen es Prime-Mitgliedern in diesem Jahr leichter als jemals zuvor, noch schneller genau die Angebote zu finden, die sie mögen“, so Greg Greeley, Vice President Amazon Prime.

Welche Artikel genau zum Sonderpreis angeboten werden, erfährt der Kunde erst zum Start des jeweiligen Angebotes, eine Vorankündigung gibt es nicht. Die Redaktion von inside-handy.de fasst hier die wichtigsten Angebote der kommenden Stunden zusammen. Wie der Name schon verrät, sind alle rabattierten Artikel nur für Mitglieder von Amazon Prime erhältlich.

Die Amazon Prime Day Angebote der nächsten Stunden:

Reduzierte Produkte von einzelnen Herstellern: 

Aus dem Mobilfunkbereich

Aus der digitalen Welt

Aktionen im Rahmen des Prime Days

2016 gab es die Countdown Deals, im neuen Jahr beschränkt sich Amazon mehr auf die eigenen Dienste, um seinen Prime Day zu bewerben. So gibt es unter anderem im Rahmen von Amazon Video und Audible exklusive Aktionen, die in der Woche vom 5. bis 11. Juli laufen. Auf folgende Angebote können sich Kunden freuen:

  • Amazon Devices: Viele ausgewählte Amazon-Produkte sind über die kommenden 30 Stunden bis zu 50 Prozent rabattiert. Folgende Angebote gibt es: 
  • Echo Dot bis zu 25 Prozent reduziert
  • Amazon Echo für 99,99 Euro
  • Fire 8 Tablet für 59,99 Euro
  • Fire 7 Tablet um 50 Prozent reduziert
  • Fire 8 Kids Edition für 89,99 Euro
  • Fire 7 Kids Edition um knapp 42 Prozent reduziert
  • Kindel Paperwhite nur 69,99 Euro
  • Kindel Voyage um mehr als 26 Prozent reduziert
  • Fire TV Stick mit Alexa für nur 30 Euro
  • Amazon Music Unlimited: Ab dem 29. Juni gibt es ein viermonatiges Probeabo des Musik-Streamingdienstes für nur 99 Cent zu kaufen. Das Angebot gilt nur für Prime-Mitglieder.
  • Amazon Video: Kunden von Amazon Prime, die vom 7. bis 11. Juni Videos über die Amazon Video App, dem Fire TV oder dem Fire TV Stick streamen, nehmen automatisch an einem Gewinnspiel teil. Dabei gibt es die Möglichkeit, einen Preis in Höhe von 100.000 Euro zu erhalten.
  • Bücher: Prime-Kunden erhalten auf ausgewählte englischsprachige Literatur bis zu 15 Prozent Rabatt.
  • Audible: Wer in eines von neuen Audible-Original Hörspiele reinhört, nimmt automatisch an einer Verlosung von 100 Amazon Echo teil. Das gilt natürlich nur für Prime-Kunden.
  • Prime Now: Kunden in Berlin und München, die schon Zugriff auf den besonders schnellen Lieferservice von Amazon haben, erhalten bei ihrer ersten Bestellung 10 Euro Rabatt und dann noch einmal 10 Euro Rabatt auf eine weitere Lieferung.
  • The Grand Tour Staffel 2 Trailer: Wer die Auto-Show der ehemaligen Top-Gear-Moderatoren mochte, kann sich über eine exklusive Preview am Prime Day freuen.

Amazon-Rabatte: Die Tücken beim Online-Kauf

Die Rabatte, die Amazon für seine Produkte ausweist, sollte man teilweise mit Vorsicht genießen. Der Händler nimmt als Referenzpreis gerne die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Der tatsächliche Straßenpreis, auch bei anderen Händlern, ist in der Regel aber ein Stück darunter angesiedelt. Der Rabatt, den man bei Amazon bekommt, ist in Wirklichkeit oft nicht so groß, wie er auf den ersten Blick anmutet. Ein Preisvergleich vor dem Kauf lohnt sich allemal.

Amazon hat mittlerweile auch drei Video-Guides für den Prime Day veröffentlicht. Sie sollen Kunden darüber informieren, wie genau sie sich auf den Prime Day vorbereiten.

Amazon Prime: So geht’s

Prime Mitglieder erhalten bei Amazon einige Vorzüge: So erhält man generell kostenlosen Standardversand und kann optional auf weitere Versandarten, wie zum Beispiel der Same-Day-Delivery oder dem Morning-Express zurückgreifen. Außerdem ist mittlerweile eine große Online-Videothek und Musikbibliothek im Prime-Account enthalten. Zudem erhält man auf die jeweiligen Tagesangebote, auch Blitzpreise genannt, oftmals früheren Zugriff als die große Masse der Kunden. Diese Vorteile gibt es natürlich nicht nur gegen eine Unterschrift. Amazon lässt sich das Prime-Abo 69 Euro im Jahr kosten.

Man kann allerdings auch einen Probemonat vereinbaren, diese ersten 30 Tage sind dann kostenlos. Kündigt man den Probemonat nicht rechtzeitig, geht er in ein reguläres Prime-Abonnement über. Den am 10. Juli stattfindenden Prime Day kann man so auch innerhalb des Probemonats nutzen, in diesem Falle entstehen keine weiteren Kosten. Den Zugang, auch zu den Countdown-Deals erhält man über eine eigene Aktionsseite zum Prime Day 2017.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS