Highspeed für Jedermann läuft aus Viele Telefónica-Kunden surfen ab Juli langsamer im mobilen Internet

vom 27.06.2016, 08:44
Logo der Highspeed-für-jedermann-Kampagne
Bildquelle: E-Plus Gruppe

Viele Kunden von Telefónica Deutschland müssen sich auf eine in wenigen Tagen greifende Tarifänderung einstellen. Ab dem 1. Juli surfen sie nicht mehr mit der örtlich maximal möglichen Download-Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s, sondern nur noch so schnell, wie es der persönlich genutzte Tarif laut zugrundeliegender Preisliste vorsieht.

Der Netzbetreiber teilte auf Anfrage mit, dass die Aktion "Highspeed für Jedermann" zum Monatsende nach zahlreichen Verlängerungen planmäßig auslaufen werde. Ursprünglich war die Aktion im Dezember 2013 von der E-Plus Gruppe für zahlreiche Mobilfunk-Marken ins Leben gerufen worden und wurde trotz der Übernahme durch Telefónica bis zuletzt immer wieder mit einer Verlängerung bedacht.

Ab dem 1. Juli findet die Datenturbo-Sonderaktion jedoch überraschend ein Ende. Statt bis zu 50 MBit/s im Downstream stehen dann nur noch jene Surfgeschwindigkeiten zur Verfügung, die der jeweilige Tarif tatsächlich vorsieht. In den meisten Fällen erfolgt eine Reduzierung der Download-Geschwindigkeit auf 21,6 Mbit/s, was für normale Surf-Sessions in aller Regel ausreichend ist.

Nutzer, die von dem Ende der Sonderaktion nichts mitbekommen, dürften kaum einen nennenswerten Unterschied bei ihren Ausflügen in das mobile Internet bemerken. Denn ein E-Plus-Sprecher erklärte auf Anfrage von inside-handy.de: "'Highspeed für Jedermann' war eine technologieunabhängige Aktion, weshalb sich mit dem Ende der Aktion an den bestehenden Zugängen zu den mobilen Datennetzen nichts ändert." Anders ausgedrückt: Wer bisher mit bis zu 50 Mbit/s im LTE-Netz unterwegs ist, surft in Zukunft mit bis zu 21,6 Mbit/s - ebenfalls über das LTE-Netz.

Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
10 / 10 - 2Stimmen

Themen dieser News: O2 / Base (Telefónica), Mobilfunk-News, Mobilfunktarife, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen