iOS 10 öffnet sich für Entwickler

2 Minuten
Apple iOS 10
Bildquelle: Apple
Erstmals hat Apple den Kern seines Betriebssystems nicht verschlüsselt. Entwickler haben nun die Möglichkeit, auf das Herzstück von iOS zuzugreifen und etwaige Schwachstellen zu finden. Die Sicherheit von Apple-Geräten soll dadurch nicht beeinträchtigt werden.

Bisher hat das Unternemen den Kernel seines Betriebssystems immer verschlüsselt und sich sogar geweigert, ihn für die amerikanische Regierung im Fall der Attentäter von San Bernardino offen zu legen. Damals kaufte die US-Bundespolizei einen Hack von nicht genannten Dritten zum Öffnen des iOS-Kerns. Mit ihrem neuen Betriebssystem iOS 10 weicht Apple von dieser Vorgehensweise ab. Nachdem im Juni 2016 auf der Entwicklerkonferenz WWDC das neue Betriebssystem für Entwickler freigegeben wurde, berichteten diese über den ungehinderten Zugang in den iOS-Kern.

Schwachstellen sollen schneller gefunden werden

Das Unternehmen teilte nun in einer Stellungnahme gegenüber Techcrunch mit, dass der Kernel von iOS 10 offengelegt wurde, damit Schwachstellen im System schneller gefunden werden können. Gleichzeitig betonte das Unternehmen, dass der Kern-Cache keine Nutzerdaten enthielte. Durch den Verzicht auf die Verschlüsselung wolle man die Leistung des Systems optimieren, ohne die Sicherheit zu vernachlässigen.

Keine Einbußen in der Sicherheit

Der Kernel eines Betriebssystems ist existenziell für dessen Sicherheit, da er unter anderem den Zugriff von Apps reguliert, die auf Hardware wie Mikrofon oder Kamera zugreifen wollen. Experten betonen allerdings, dass die Offenlegung des Kernels nicht bedeutet, dass iOS 10 unsichere sein werde. Das Gegenteil sei der Fall, da Entwickler vor Veröffentlichung des Betriebssystems auf Millionen Geräte, etwaige Sicherheitslücken schließen könnten. Das Betriebssystem soll im Herbst für alle Apple-Nutzer kommen – vermutlich nach der Keynote, auf der auch das iPhone 7 vorgestellt wird.

Mit dem neuen iOS lassen sich Apple-Apps entfernen

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS