Windows 10 läuft auf 270 Millionen Rechnern Großes "Anniversalry Update" kommt im Sommer

vom 31.03.2016, 14:40
Windows 10 Hero Desktop Image
Bildquelle: Microsoft

Microsoft hat im Rahmen der Entwicklermesse Build 2016 verraten, dass sich Windows 10 auf inzwischen 270 Millionen Rechnern wiederfindet. Zuletzt hatte der Software-Konzen Ende Dezember 2015 die 200-Millionen-Schallmauer durchbrochen.

Der neue Wert der aktiven Windows-10-Nutzer wurde im Rahmen einer Keynote von Windows-Chef Terry Myerson verraten. Insgesamt seien mit Windows 10 rund um den Erdball inzwischen 75 Milliarden Stunden Nutzungszeit registriert worden. Von Hardware-Partnern könne man inzwischen mehr als 500 Geräte kaufen, die speziell auf Microsofts neuestes mobiles Betriebssystem abgestimmt seien, so Myerson weiter.

Der Windows-Chef ließ sich auch entlocken, dass Windows 10 sich deutlich schneller verbreute als vorherige Upgrades von Windows. Während Windows 8 bei seinen Nutzern deutlich weniger beliebt war als Windows 7 dürfte das starke Interesse an Windows 10 aber in erster Linie daran liegen, dass Microsoft die neueste Windows-Version in Form eines kostenlosen Updates an seine Nutzer verteilt.

Großes Windows-10-Update kommt im Sommer

Myerson betonte, dass man bei Microsoft intensiv daran arbeite, Windows 10 kontinuierlich zu verbessern. Für den kommenden Sommer wurde das so genannte "Anniversary Update" angekündigt. Dabei handelt es sich um ein erstes großes Update für Windows 10, das verschiedene neue Funktionen mitbringen soll. Entwicklern ist das Update auch unter dem Projektnamen Redstone bekannt. Zukünftig wird es über den Edge-Browser unter anderem möglich sein, sich mit Hilfe von biometrischen Daten auf Internetseiten anzumelden.

Bildquelle kleines Bild: Microsoft | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Apps & Software

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen