Fritz!Box 7240 und Fritz!Box 7270 erhalten Fritz!OS 06.06

1 Minute
FritzBox Internet WLAN Symbolbild
Bildquelle: inside-handy.de
Mehrere Router von AVM sind ab sofort mit einer aktualisierten Firmware nutzbar. Wie das Berliner Unternehmen bekanntgab, wurden aber nicht nur zwei Fritz!Boxen mit einem Update versorgt, sondern auch zwei WLAN-Sticks.

Für die Fritz!Box 7270 und die Fritz!Box 7240 hat AVM die Firmware-Version Fritz!OS 06.06 aktualisiert. Mit an Bord sind nicht nur providerspezifische Anpassungen der Router-Firmware, sondern auch eine Verbesserung in Bezug auf die Sicherheit. Die mittlerweile als unsicher geltenden Verschlüsselungsverfahren SSLv3 und RC4 werden nicht mehr unterstützt. Ein  ist ab sofort möglich. Sofern die Auto-Update-Funktion nicht deaktiviert wurde, wird die neue Software in Kürze automatisch übertragen.

Wer den Fritz!WLAN USB Stick AC860 (64 Bit) verwendet und Probleme damit hatte, das Produkt unter Windows 8.0 zu installieren, kann die aktualisierte Firmware  beziehungsweise  für die 64-bit-Version herunterladen und nochmals einen Installationsprozess anstoßen. Ein Download inklusive Installations-Fix ist ab sofort möglich.

Bildquellen:

  • FritzBox Internet WLAN Symbolbild: inside-handy.de
Das WhatsApp-Icon auf einem Handy-Display

Neue Funktion bei WhatsApp jetzt für alle verfügbar

Nachdem vor einigen Tagen schon Apple-Nutzer von WhatsApp das neue Feature bekamen, erhalten jetzt auch Android-Nutzer die neue Funktion: Sie können Sticker versenden. Auf diesem Weg lassen sich ohne Text viele Emotionen verschicken. Sogar eigene Sticker lassen sich erstellen.
Vorheriger ArtikelTelekom will Mobilfunk-Tochter in den Niederlanden für 5 Milliarden Euro verkaufen
Nächster ArtikelYouTube-Star bekommt ein eigenes Handy
Hayo liebt Technik seit vielen Jahren. Bereits 2002, in der Pre-Smartphone-Ära, startete er seinen Werdegang im Technik-Journalismus. Heute ist Hayo Chefredakteur bei inside handy. Getreu dem Sprichwort "der frühe Vogel fängt den Wurm" kann er bereits um 6 Uhr dabei erwischt werden, wie er mit einer Tippfrequenz von gefühlt 3 GHz einen Artikel zum kommenden 5G-Netz produziert – als Aufwärmübung im ICE-Pendelverkehr zwischen seiner Heimat Münster und dem Sitz von inside handy in Brühl bei Köln. Und seitdem es einfache Vorlagen für gute HTML-Tabellen gibt, kann den glühenden Fan von Preußen Münster nichts mehr aufhalten.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS