Unitymedia: HD-Recorder hängt sich auf nach Software-Update

3 Minuten
Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia hat in der Nacht zu Mittwoch ein Software-Update für seinen HD-Recorder eingespielt, das bei vielen Kunden in NRW und Hessen für Ärger gesorgt hat. Wer am Mittwoch seinen Receiver in Betrieb nehmen wollte, wurde im Display der Box nur mit der Meldung "Willkommen... 99%" begrüßt - ansonsten reagierte das Gerät weder auf die Fernbedienung noch auf Tasteneingabe. Unitymedia hat sich inzwischen entschuldigt.

„Wir bitten zu entschuldigen, dass wir das heute Nacht stattgefundene Software-Update unseres HD-Recorders nicht im Vorfeld angekündigt haben“, schreibt der Support auf der . „Leider kann es nach erfolgtem Update zu einer Fehlermeldung kommen. Wir empfehlen zunächst den HD-Recorder für einige Minuten komplett vom Strom zu trennen. In den allermeisten Fällen erscheint die Fehlermeldung nach erfolgtem Neustart nicht mehr.“

Neustart erfolglos

Im Redaktionstest am Mittwochabend nutzte jedoch auch ein mehrmaliger Neustart des Receivers nichts. Zunächst erschien auf dem TV-Bildschirm die Meldung „Neue Anwendungssoftware gefunden“, anschließend „Aktualisierung läuft“. Bei 99 Prozent hing sich die Box allerdings auf mit dem Hinweis „Aktualisierung fehlgeschlagen“ und den Fehlercodes 52 und 53. Auf dem Schirm wurde danach eine Info-Box eingeblendet mit der Meldung „Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten. Trennen Sie den HD-Recorder vom Strom und starten Sie ihn neu. Sollte der Fehler trotz Neustart weiterhin bestehen, kontaktieren Sie bitte den Unitymedia-Kundendienst.“ Im Hintergrund lief währenddessen das reguläre TV-Bild des zuvor eingestellten Senders.

Reboot empfohlen

Via Facebook empfiehlt der UM-Support jedoch einen kompletten Reboot des Recorders. Man solle das Frontpanel am Gerät öffnen, gleichzeitig die Tasten „Pfeil links“, „Pfeil oben“ und die „Unitymedia-Taste“ drücken und anschließend die Frage „Reboot STB?“ auf dem Display mit <Y> und der „OK-Taste“  beantworten. „Der HD-Recorder führt nun einen Neustart durch und steht Ihnen anschließend im gewohnten Umfang wieder zur Verfügung“, verspricht Unitymedia. Allerdings seien persönliche Einstellungen wie Favoritenliste, Bild- und Toneinstellungen dann nicht mehr vorhanden.

Was das Update bringt

Das Software-Update soll übrigens laut Unitymedia einen verbesserten Bootprozess der Festplatte, einen monatlichen File-System-Check, eine Prozentanzeige während des Bootvorgangs (kann bestätigt werden) sowie allgemein eine stabilere Performance der Box bringen. Dass vor allem Letzteres anscheinend dringend nötig ist, zeigen nicht nur die zahlreichen verärgerten Kommentare der Kunden auf Facebook, sondern auch in diversen Foren wie dem .

Wie dort unter anderem zu lesen ist, scheint sich das Problem mittlerweile durch ein erneutes Aufspielen der Software seitens Unitymedia teilweise gelöst zu haben. Einige Nutzer berichten zudem von schnelleren Umschaltzeiten des HD-Recorders – was im Übrigen schon  von Kunden gefordert wurde.

Es ist nicht das erste Update, das Unitymedia-Kunden auf die Palme bringt: Schon im April hatte die  ins Kabelnetz massive Störungen und Probleme mit dem HD-Recorder verursacht.

 

3 0
WhatsApp, Telegram und Facebook Messenger auf einem Smartphone

Kundenservice über WhatsApp – jetzt bei Vodafone und mobilcom-debitel

WhatsApp ist weltweit Millionenfach in Gebrauch – zumindest im herkömmlichen Gebrauch. Doch daneben gibt es auch eine Business-Version des Messenger-Dienstes, die eigens für den Austausch zwischen geschäftlichen Kontakten konzipiert wurde. Die Provider mobilcom-debitel und Vodafone greifen nun darauf zurück und bieten ab sofort einen Kundenservice über WhatsApp an.
Vorheriger Artikel„Made in Germany“ – Die deutsche Unterhaltungselektronik (Teil 3)
Nächster ArtikelDie Bundesliga im Internet – Fußballgucken in der Grauzone
inside handy redaktion
Die inside handy Redaktion liebt Technik und Mobilfunk. Sie besteht aus einem leidenschaftlichen Experten-Team, das es sich zum Ziel gesetzt hat, auch komplexe Themen verständlich zu verpacken. Ob du dich im Smart-Home-Labyrinth oder im Tarif-Dschungel verirrt hast oder im tiefen Smartphone-Ozean zu ertrinken drohst – die Redaktion kennt sich mit allen Facetten des digitalen Lebens aus und bietet Lesern wie dir Orientierung und Unterstützung. Deshalb bringt sie deine Technik auf den Punkt. Jeden Tag.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS