ProSieben stärkt den Serien-Mittwoch mit neuer US-Serie

2 Minuten
Quantico Staffel 1 bei Pro Sieben
Bildquelle: ProSieben
ProSieben wertet den Serien-Mittwoch ab dem 20. Juli auf. Neben neuen Folgen von "The 100" wird auch eine komplett neue Serie in das Programm aufgenommen – und auf den Prime-Time-Sendeplatz gesetzt, den "The 100" bisher für sich in Anspruch nehmen konnte: "Quantico".

Staffel 1 von „Quantico“ wird bei ProSieben immer mittwochs in Doppelfolgen zu sehen sein. In den USA ist die Serie ein großer Erfolg. Im Herbst legte sie mit über 12 Millionen Zuschauern den zweitbesten Serien-Neustart der Season hin. Als Autor kommt Josh Safran („Gossip Girl“) zum Einsatz, Produzent ist Mark Gordon („Criminal Minds“, „Greys Anatomy“). Bollywood-Star Priyanka Chopra übernimmt die Hauptrolle. Der Titel „Quantico“ bezieht sich auf die gleichnamige Hauptausbildungsstätte des US Marine Corps und des FBI in Virginia.

Darum geht es in „Quantico“

Wer ist mein Freund? Wer ist mein Feind? Wer hilft mir? Und wer möchte mich am liebsten tot sehen? Diese Fragen bestimmen das Leben das Leben der FBI-Agentin Alex Parrish (Priyanka Chopra). Sie wird verdächtigt, einen der größten Terroranschläge in den USA seit dem 11. September verübt zu haben. Die junge Frau versucht nun, ihre Unschuld zu beweisen. Dabei setzt sie auf ihre Freunde aus der FBI-Schule in Quantico. Aber die ehemalige Jahrgangsbeste kann sich nicht auf jeden verlassen…

Schon jetzt steht fest, dass es von „Quantico“ eine zweite Staffel geben wird. Ob die zu einem späteren Zeitpunkt auch bei ProSieben laufen wird, ist noch unklar.

Quellen:

  • ProSieben

Bildquellen:

  • Quantico Staffel 1 bei Pro Sieben: ProSieben
Apple iPhone XS

Rückkehr: Das kleine iPhone könnte 2020 kommen

2016 erfreute Apple seine Anhänger mit dem iPhone SE. Das Handy gewann viele Fans, unter anderem aufgrund der recht kleinen Display-Größe. Dieses entscheidende Merkmal fand man in den darauffolgenden Generationen nicht mehr. Aktuell bringen Spekulationen über ein neues, kleines iPhone die Gerüchtewelt durcheinander.
Avatar
Hayo liebt Technik seit vielen Jahren. Bereits 2002, in der Pre-Smartphone-Ära, startete er seinen Werdegang im Technik-Journalismus. Heute ist Hayo Chefredakteur bei inside handy. Getreu dem Sprichwort "der frühe Vogel fängt den Wurm" kann er bereits um 6 Uhr dabei erwischt werden, wie er mit einer Tippfrequenz von gefühlt 3 GHz einen Artikel zum kommenden 5G-Netz produziert – als Aufwärmübung im ICE-Pendelverkehr zwischen seiner Heimat Münster und dem Sitz von inside handy in Brühl bei Köln. Und seitdem es einfache Vorlagen für gute HTML-Tabellen gibt, kann den glühenden Fan von Preußen Münster nichts mehr aufhalten.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen