Patent zeigt iPhone mit 360°-Bildschirm

2 Minuten
Apple Patent 360°-Smartphone Konzeptzeichnung
Bildquelle: USPTO
Eine erneut futuristische Erfindung ist aus der schönen neuen Patente-Welt von Apple ans Tageslicht gelangt: Das gezeigte Smartphone verfügt über ein Display, das sich in 360° um das Gerät windet. Der Bildschirm soll sich ohne Übergänge um das Innenleben erstrecken und sich sogar mit Modulen ausstatten lassen. Knöpfe oder der Home-Button könnten ganz verschwinden. Ob diese Erfindung es jemals in den Verkauf schafft, bleibt jedoch abzuwarten.

Erst Anfang der Woche wurde ein Patent von Apple entdeckt, dass ein Wearable mit kurvigem Display zeigt. Die neuste angemeldete Erfindung aus Cupertino geht da noch einen Schritt weiter: Dort soll der Bildschirm in Ellipsenform direkt um das komplette Gerät gespannt werden. Damit sei es möglich, ein Bild auf jeder beliebigen Seite und Stelle des Smartphones anzeigen zu können. Das Patent empfiehlt auch eine Loop-Funktion, mit der Videos oder Bilder im 360°-Radius abspielbar sind.

Keine Tasten, dafür ein Modul-Adapter

Als Grundlage für den biegsamen Bildschirm sollen zwei verformbare OLED-Displays dienen. Diese werden laut Patent rundherum mit Glas geschützt und auf der Vorder- und Rückseite angebracht. Bis zu fünf Apps lassen sich pro Reihe auf dem Bildschirm darstellen. Die Größe des Smartphones soll dabei übrigens gleich bleiben. Da der Bildschirm sich auch über die abgerundeten Ecken erstreckt, wäre der Platz für Bedienelemente wie Tasten begrenzt. Es ist daher denkbar, dass Knöpfe auf lange Sicht ganz verschwinden und Sensoren unter der Glasschicht ihre Arbeit übernehmen.

Ebenfalls neuartig ist die im Patent angedachte Modul-Funktion. So kann sich eine der beiden Abdeckungen des 360°-Smartphones öffnen und wird somit zum Adapter. Damit soll sich das Gerät dann um zahlreiche Funktionen erweitern lassen. Genauere Informationen, welche Möglichkeiten Apple im Sinn hat, stehen bisher noch aus. Ebenso wie die komplette Umsetzung des futuristischen Geräts noch fraglich ist. Interessant ist es aber allemal.

Apple Patent 360°-Smartphone Konzeptzeichnung Rückseite
Bildquelle: USPTO
Die Konzeptzeichnung für die Rückseite mit Modul-Adapter

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS