Kampfansage von freenetmobile: Alle Handytarife ohne Anschlusspreis

3 Minuten
FreenetMobile Logo
Bildquelle: Freenet
Beim Mobilfunk-Discounter Freenetmobile wird ein weiteres Mal das Angebot an Allnet-Flatrates angepasst. Allerdings nicht auf breiter Front, sondern nur punktuell. Und trotzdem ist es eine Kampfansage an die Konkurrenz. Denn noch bis zum 27. August entfällt in allen Tarifen der einmalige Anschlusspreis. Damit sparen Kunden je nach Tarif 29,99 Euro, beziehungsweise 19,99 Euro oder 9,99 Euro.

Sommeraktion: freenetmobile Verträge ohne Anschlusspreis

Erst kürzlich hatte freenetmobile neue Tarife vorgestellt und sich in verschiedenen Tarif-Vergleichen an die Spitze der Tabellen gesetzt. Beanstandet werden musste allerdings, dass bei jedem der Tarife regulär eine einmalige Anschlussgebühr fällig wird. Je nach gewähltem Tarif variiert dieser Einmalpreis bei freenetmobile zwischen 29,99 Euro, 19,99 Euro oder 9,99 Euro – und entfällt jetzt bei einer Bestellung über die freenetmobile-Homepage.

Das Besondere bei der Sonderaktion: Anders als bei vielen anderen Discountern betrifft die Anschlussgebühr-Befreiung nicht nur Tarife mit 24 Monaten Laufzeit, sondern auch all jene Tarife, die mit nur einem Monat Vertragslaufzeit angeboten werden. Ideal für all diejenigen, die flexibel bleiben wollen, um auf weitere Tarif-Anpassungen am Markt reagieren zu können.

Neue Top-Konditionen für Dreifach-Flat mit 6 GB Datenvolumen

Erst kürtlich hatte freenetmobile seine Allnet-Flat mit 4.000 MB Highspeed-Datenvolumen auf 6.000 MB Datenvolumen zum gleichen Preis aufgestockt. Für den Tarif mit zwei Jahren Mindestvertragslaufzeit werden 14,99 Euro pro Monat verlangt, wer sich für das Angebot mit nur einem Monat Mindestlaufzeit entscheidet, muss 16,99 Euro monatlich zahlen.

Neue Allnet-Flats von freenetMobile mit weniger Geschwindigkeit

Das alles wäre eine bedingungsloser Grund zur Freude, doch wie so häufig gibt es auch einen Nachteil. Denn freenetmobile schraubt auch an der maximal möglichen Download-Geschwindigkeit – zu Ungunsten der Kunden. Statt bisher maximal 42,2 Mbit/s im Downstream bei der FreeFlat 4000 sind bei der FreeFlat 6000 nur noch bis zu 21,6 Mbit/s nutzbar. FreenetMobile nimmt also eine Halbierung der Surfgeschwindigkeit vor und gleicht sie somit den anderen beiden angebotenen Allnet-Flatrates an.

  FreeFlat 2000 FreeFlat 3000 FreeFlat 6000
Grundgebühr
(24 Monate Laufzeit)
9,99 Euro 11,99 Euro 14,99 Euro
Grundgebühr
(1 Monat Laufzeit)
11,99 Euro 13,99 Euro 16,99 Euro
Anschlusspreis
(24 Monate Laufzeit)
keine
Anschlusspreis
(1 Monat Laufzeit)
keine
Sprach-Flatrate inklusive
SMS-Flatrate inklusive
Internet-Flatrate inklusive
Highspeed-Datenvolumen 2.000 MB 4.000 MB 6.000 MB
max. Download-Geschwindigkei 21,6 Mbit/s
Netz Vodafone
  jetzt bestellen jetzt bestellen jetzt bestellen

Zu beachten ist, dass in keinem der drei Tarife LTE inklusive ist. Stattdessen werden alle Sprach- und Datenverbindungen über das UMTS-Netz von Vodafone realisiert. Wer eine Rufnummernportierung durchführt, also eine bestehende Rufnummer mit zu freenetmobile bringen möchte, erhält dafür ein Startguthaben in Höhe von 25 Euro. Bis zu 30 Euro werden allerdings auch von jenem Anbieter in Rechnung gestellt, aus dessen Netz die Rufnummer abgezogen wird. 

Wie günstig ist die neue Allnet-Flat von freenetMobile im Vergleich?

Realisiert werden die neuen Allnet-Flats von freenetmobile im Netz von Vodafone und sind zum gegenwärtigen Zeitpunkt ein unschlagbar günstiges Angebot. Ein Vergleich mit anderen Pauschaltarifen, die im Netz von Vodafone realisiert werden, zeigt, dass aktuell kein Anbieter günstigere Konditionen zum Beispiel für einen 6-GB-Tarif mit ebenfalls inkludierter SMS-Flat anbieten kann.

Hier geht's zu den Allnet Flats im Vergleich

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS