Forscher warnen vor ADHS-Symptomen bei Smartphone-Junkies

1 Minute
Yezz VR-Smartphones
Bildquelle: Yezz
Der Einzug von Smartphones in den Alltag hat neben vielen nützlichen Effekten auch ein unübersehbares Problem erzeugt: Die Aufmerksamkeitsspanne lässt aufgrund der ständigen Unterbrechungen merklich nach, denn ständig piept, summt und vibriert etwas. Forscher aus den USA und Kanada haben nun herausgefunden, dass die Nutzung von Smartphones zu ADHS-ähnlichen Symptomen führen kann und selbst intimste Lebensbereiche nicht mehr Smartphone-frei sind.

Für eine Studie der Forscher mussten 221 Studenten der University of British Columbia eine Woche lang ihr Smartphone dauerhaft mit aktivierten Klingeltönen bei sich tragen und es in der darauf folgenden Woche stummgeschaltet und nicht ständig griffbereit haben. Bei einer anschließenden Befragung gaben die Studenten an, dass sie in der Phase mit aktivierten Tönen deutlich schneller abgelenkt, unaufmerksam und hyperaktiv waren. Die Forscher fanden heraus, dass auch diejenigen Studenten ohne ADHS-Diagonose durch die dauernde Smartphone-Nutzung zu ruhelosen Zappelphilippen wurden. Die Symptome seien sehr ähnlich zu denen von Patienten mit ADHS.

Laut den Autoren der Studie, an der sich auch die University of Virginia beteiligt hat, werden Smartphones und Handys mittlerweile in immer mehr Situationen genutzt, in denen eine Störung vor der Smartphone-Ära undenkbar gewesen wäre: 95 Prozent der Smartphone-Nutzer verwenden ihre Geräte den Forschern zufolge auch während sozialer Events, 70 Prozent während der Arbeitszeit und 10 Prozent schrecken auch vor einer Smartphone-Nutzung beim Sex nicht zurück.

Bildquellen:

  • Yezz VR-Smartphones: Yezz
1 0
Ein Mobilfunk-Sendemast vor blauem Himmel

Schneller Ausbau bei O2: Jede Stunde ein neuer LTE-Sender

O2 wird nicht müde, zu betonen, wie schnell der eigene Netzausbau in diesem Jahr vorankommt. 10.000 neue LTE-Sender will der Anbieter in 2019 in Betrieb nehmen – die ersten 2.200 senden bereits.
Avatar
Christian liebt Technik nicht nur in der Mobilfunk-Welt, sondern auch überall dort, wo Feuerwehr-Fahrzeuge und Flugzeuge zum Einsatz kommen. Als Geschäftsführer von inside handy hat der "Chefkoch" nicht nur stets das große Ganze im Blick, sondern ist auch Herr der Finanzen und spendabler Gönner, wenn es um Grillgut für das nächste Team-Event geht. Das Geschehen rund um das Geißbockheim verliert er dabei nie aus den Augen. Aber wenn man gleich zwei Dauerkarten des 1. FC Köln sein Eigen nennen kann, darf man diesbezüglich wohl auch nichts verpassen.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen