50 Euro Startguthaben für Neukunden mit bestehender Handynummer

2 Minuten
Congstar Logo
Bildquelle: Congstar
Dass Congstar erfolgreich arbeitet, ist nicht erst seit Bekanntgabe der jüngsten Quartalszahlen der Deutschen Telekom bekannt. Seit Februar dieses Jahres stehen mehr als 4 Millionen Kunden bei der Telekom-Discount-Marke unter Vertrag und es sollen noch weit mehr werden. Dafür wurde nun eine neue Sonderaktion gestartet.

Neukunden, die sich bis zum 29. Mai für einen der beiden von Congstar angebotenen Allnet-Flat-Tarife entscheiden und in diesem Zusammenhang eine bestehende Rufnummer portieren, erhalten ein besonders hohes Startguthaben. Satte 50 Euro können sich Congstar-Neukunden sichern.

Zu beachten ist in diesem Zusammenhang, dass davon zwischen 25 und 30 Euro in der Regel aber auch von jenem Anbieter in Rechnung gestellt werden, aus dessen Netz die Nummer abgezogen wird. Dennoch ist die Botschaft, die Congstar mit der Neukunden-Aktion ausrufen möchte, deutlich: Das Fischen in Fremden Gewässern, also bei anderen Mobilfunk-Anbietern, gehört für das Unternehmen zum Wettbewerb dazu.

Zwei Handy-Flats bei Congstar im Angebot

Im Angebot sind bei Congstar zwei Handy-Flats. Für 20 Euro gibt es momentan einen Pauschaltarif, der nicht nur unbegrenzt viele Telefonate innerhalb Deutschlands abdeckt, sondern auch eine Internet-Flat mit 1.000 MB Highspeed-Datenvolumen beinhaltet, das mit bis zu 28 Mbit/s versurft werden kann. Wer 30 Euro monatlich investiert, kann sich nicht nur über 2 GB Highspeed-Volumen und bis zu 42 Mbit/s im Downstream freuen, sondern auch über eine SMS-Flat.

Zu beachten ist, dass das Datenvolumen und die Surfgeschwindigkeit nach 24 Monaten halbiert werden. Bestellungen samt Rufnummernportierung sind unter www.congstar.de möglich.

Das sind die besten Allnet-Flats im Telekom-Netz

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS