Kratzer auf dem Homebutton sorgen für Ärger - Jetzt reagiert Samsung

3 Minuten
Samsung Galaxy S7 edge Home Button
Bildquelle: inside-handy.de
Verschleiß bei Smartphones gehört dazu. Beschädigte Tasten, kleinere Makel am Gehäuse und defekte Displays sind häufig die Ergebnisse von langem, ausgiebigem Gebrauch. Jedoch schlägt eine Abnutzungserscheinung aktuell besonders hohe Wellen: Die verkratzten Homebuttons von Samsungs Galaxy S7 und S7 edge. Die Schäden sollen schon nach kurzer Zeit und bei geringer Nutzung eintreten. Aber nicht jeder hat das Problem.

Samsungs Galaxy S7 und S7 edge gehören zu den besten Smartphones, die sich im Moment auf dem Markt befinden. Beide Modelle erhielten im Test von inside-handy.de einen Spitzenwert von 5 Sternen. Nun kommt aber zum ersten Mal stärkere Kritik an den Flaggschiffen auf. Wie die Kollegen von PhoneArena berichteten, soll der Homebutton beider Geräte überaus anfällig für Kratzer sein. Später bestätigte SamMobile die schlechte Qualität der Taste, die auch als Fingerabdruckscanner dient.

Die Community ist gespalten

Besonders kritisch sei es, dass die Kratzer am Homebutton schon bei normaler Benutzung und nach kurzer Zeit auftreten. Im Gegensatz zum ansonsten einwandfreien Display rundherum wirke die Taste überaus anfällig. Auch bei anderen Smartphones von Samsung sollen ähnliche Kratzer zu sehen sein. Insgesamt hielten sich die Schäden bei älteren Modellen aber in Grenzen und treten erst nach einiger Benutzung auf. Flaggschiffe anderer Hersteller, so die Autoren, hätten dieses Problem nicht.

Um ihre Vermutung zu untermauern, stützen sich beide Artikel auf gleichlautendes Feedback aus der Nutzerschaft. Jedoch tritt das Problem nur bei einigen S7 und S7 edge-Modellen auf. Stimmen aus der Community spiegeln die eher einzelfallartige Verbreitung wider. Obwohl sich einige Nutzer ebenfalls über die fragwürdige Qualität des Knopfes beklagen, wissen viele andere von überhaupt keinen Problemen zu berichten. Auch die Redaktion von inside-handy.de hat ein S7 edge im Dauertest und kann das Problem nicht bestätigen.

Samsung hat nun auf eine Anfragen von inside-handy.de reagiert: „Für Samsung steht die Kundenzufriedenheit an erster Stelle und wir legen äußersten Wert auf die Qualität unserer Produkte. Wir bitten betroffene Kunden, sich an den Samsung Kundenservice unter 0180 667 267 864* zu wenden. (*0,20 €/Anruf aus dem Festnetz und maximal 0,60 €/Anruf aus dem Mobilfunk; aus dem Ausland abweichend. Servicezeiten: Montag bis Freitag: 08:00-20:00 Uhr, Samstag: 09:00-17:00 Uhr) oder unter: http://www.samsung.com/de/info/contactus.html “ Ob das als Eingeständnis zu verstehen ist, sei dahingestellt. Samsung bemüht sich derzeit massiv um das eigene Image, hat doch das Desaster um das Galaxy Note7 den Konzern in arge Erklärungsnöte gebracht. 

Der inside-handy.de Test zum Galaxy S7

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS