Moto 360 Sport Motorola macht seine Sport-Smartwatch 100 Dollar günstiger

vom 26.04.2016, 09:08
Motorola Moto 360 Sport
Bildquelle: Motorola

Nach Apple senkt auch Motorola den Preis für eine Smartwatch. In den USA wird die Moto 360 Sport vorübergehend für 100 Dollar weniger angeboten als üblicherweise verlangt wird. Statt 299,99 Dollar werden aktuell für die weiße und orangefarbene Variante der Moto 360 Sport nur 199,99 Dollar verlangt.

Anders als bei Apple gilt die neue Preissenkung allerdings nicht dauerhaft, sondern nur vorübergehend. Konkret gilt der Preisnachlass um 100 Dollar nur bis zum 2. May. Zudem ist zu beachten, dass die schwarze Variante der Moto 360 Sport weiterhin 299,99 Dollar kostet. In Deutschland wird über Motorola direkt ohnehin nur die schwarze Version der Smartwatch angeboten und von einer Preissenkung ist derzeit im deutschen Motorola-Webshop nichts zu sehen. In anderen Online-Shops wird die Uhr zu Preisen ab 240 Euro gehandelt.

Die Moto 360 Sport ist mit einem optischen Herzfrequenzmesser ausgestattet und verfügt über einen 300 mAh starken Akku. Das 1,37 Zoll kleine Display der Uhr passt sich automatisch der Helligkeit der Umgebung an und laut IP67-Zertifizierung ist Motorola-Uhr wassergeschützt und staubdicht. Eine Dockingstation für das kabellose Aufladen ist im Lieferumfang enthalten.

Neben 4 GB internem Speicher stehen 512 MB Arbeitsspeicher zur Verfügung. Für den Antrieb der 54 Gramm leichten Uhr ist ein Qualcomm-Prozessor (Snapdragon 400) mit 1,2 GHz Taktfrequenz und vier Prozessorkernen zuständig. Neben einer Bluetooth-Schnittstelle ist auch WLAN mit an Bord.

Bildquelle kleines Bild: Motorola | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
8 / 10 - 2Stimmen

Themen dieser News: Motorola, Wearables

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen