Samsung Galaxy S5: Neues Update zum vierten Geburtstag ausgerollt

3 Minuten
Samsung Galaxy S5
Bildquelle: inside-handy.de
Das beliebte Oldtimer-Flaggschiff von Samsung aus dem Jahr 2014 wurde nicht vergessen und so erhält das Galaxy S5 aktuell einen neuen Patch. Das Update bringt Verbesserungen, jedoch keine sichtbaren Neuerungen. Im April 2016 erhielt das Smartphone zuletzt eine große Aktualisierung, damals auf Android 6 Marshmallow.

Vorbildlicher Support für den alten Herrn unter den Oberklasse-Smartphones: Das Samsung Galaxy S5 erhält aktuell ein neues Update. Das trägt die Bezeichnung G900FXXU1CRA2 und ist auf einigen gebrandeten Geräten der Telekom schon vor einigen Wochen erschienen. Nun erhalten auch Modelle, die aus dem freien Handel stammen, die Aktualisierung. Neuerungen sind keine sichtbar. Jedoch dürfte das Update Verbesserungen mit sich gebracht haben. Ein neuer Android Sicherheitspatch war jedoch nicht mit dabei. Er bleibt auf dem Stand von August 2017 – hier war das bis dato letzte Software-Update für ads S5 erschienen. Das neue Update ist knapp 94 MB groß und kann bei entsprechendem Tarif auch mit mobilem Internet heruntergeladen werden. Eine stabile Internetverbindung – ob WLAN oder LTE – wird aber vorausgesetzt.

Juni 2016: Erstes Marshmallow-Update gesichtet

Wenige Wochen nach der Veröffentlichung von Android 6 Marshmallow auf dem Galaxy S6 und einen Monat nach Bekanntwerden des so genannten Roll Outs beim Vorgängermodell war es so weit: Andorid 6.0.1 kam im Frühling 2016 für Samsung das Galaxy S5. Deutsche Besitzer durften sich über die Version (Buildnummer MMB29M.G900FXXU1CPD3) sowie über eine Sicherheitspatch-Ebene vom 2. April 2016 freuen. Für das Update wurden wie oft üblich Vodafone-Nutzer bevorzugt. Geräte übriger Anbieter sowie nicht gebrandete Versionen folgten.

Screenshot Samsung S5 Android 6.0.1 Marshmallow
Bildquelle: Android-Hilfe/new(butnot)bie

Screenshot auf einem Galaxy S5 nach dem Marshmallow-Update 

Das Samsung Galaxy S5 ist schon vier Jahre alt und gehört leistungstechnisch mittlerweile nur noch zum Durchschnitt. Jedoch erfreut sich das ehemalige Flaggschiff bei vielen Nutzern immer noch großer Beliebtheit. Test des Galalxy S5 auf inside-handy.de überzeugte es besonders dank einem herausragenden Display sowie einem der schnellsten Prozessoren seiner Zeit. Kritisiert wurde hingegen das ambivalente Design des Smartphones. Ein nachhaltiger Vorteil des Smartphones, der auch2018 noch zum Tragen kommt: Der Akku ist ohne weiteres austauschbar.

Auch ungebrandete Geräte bekommen Android 6

Aus Tagen, wie es ursprünglich hieß, ist etwas mehr geworden: Mehr als eineinhalb Monate nachdem die ersten Branding-Smartphones des Samsung Galaxy S5 das neue Android erhalten haben, kamen Mitte 2016 alle Besitzer des Handys in den Genuss. In das neueste Update-Paket packt Samsung auch den neuesten Android-Sicherheitspatch. War das Update für die Vodafone-gebrandeten Geräte noch mit der Sicherheitsebene „2. April“ versehen, erhielten die brandingfreien Geräte das Update mit dem Sicherheitspatch vom 1. Juni.

Galaxy S5, S6 und S7 im Vergleich

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS