Huawei P8 Lite Marshmallow-Update kommt

vom 14.04.2016, 17:00
Huawei P8 Lite
Bildquelle: Huawei

Die Schlagzeilen bestimmt Huawei aktuell eher mit seiner Neuerscheinung P9. Das Vorjahresmodell P8 Lite erhält derweil still und heimlich ein Update auf die aktuellste Android-Version.

Wie der inoffizielle Huawei-Blog berichtet, kann man die finale Version des Software-Updates bereits herunterladen. OTA ist das Update in Deutschland allerdings noch nicht verfügbar.

Objekt der Begierde ist die Software-Version ALE21-C432B550, das unter anderem Android 6.0 (Marshmallow) und die Benutzeroberfläche Huawei EMUI 4.0 im Gepäck hat. Kompatibel ist die Version dem Blog zufolge mit folgenden Vorgängerversionen:

  • ALE-L21C432B524
  • ALE-L21C432B194
  • ALE-L21C432B188
  • ALE-L21C432B170
  • ALE-L21C432B010

Wenn die aktuell installierte Firmware eine dieser Bezeichnungen trägt, kann man die neue Version installieren.

Das Update kann man sich aktuell über einen offiziellen Huawei-Server in Spanien herunterladen und dann manuell ausführen. Eine Anleitung dazu stellt der Huawei-Blog bereit.

Wenn es sich – der Huawei-Blog ist sich dem sicher – um die finale Version des Firmware-Updates handelt, sollte es allerdings auch nicht mehr lange dauern, bis Huawei das Update von sich aus auf die P8-Lite-Smartphones verteilt.

Wie bei jedem Firmware-Update gilt: An den Konfigurationen und Grundeinstellungen sollte sich durch das Update nichts verändern, Daten dürften in der Regel auch nicht verloren gehen. Zu aller Sicherheit sollte vor dem Start des Updates dennoch ein Backup durchgeführt werden, aus dem die Daten im Falle des Falles wiederhergestellt werden können.

Quelle: Huawei-Blog | Bildquelle kleines Bild: inside-handy.de | Autor: Michael Stupp
News bewerten:
 
9 / 10 - 4Stimmen

Themen dieser News: Huawei, Android, Android Marshmallow, Smartphones, Updates

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen