Neue WLAN-Sharing-Funktion nutzbar

2 Minuten
Samsung Galaxy S7
Bildquelle: inside-handy.de
Wer das Samsung Galaxy S7 oder Galaxy S7 edge verwendet, kann sein Smartphone als WLAN-Repeater nutzen, um ein bestehendes WLAN-Signal zu verstärken. Bisher steht das so genannte WiFi Sharing nur auf den beiden neuen Galaxy-Modellen zur Verfügung, könnte von Samsung per Software-Update aber auch auf anderen Smartphones zur Verfügung gestellt werden.

Schon länger ist bekannt, dass Smartphones als mobile WLAN-Hotspots verwendet werden können. Das Smartphone nutzt dann eine bestehende Mobilfunk-Datenverbindung, um diese, eingesetzt als WLAN-Hotspot, mit anderen WLAN-fähigen Endgeräten zu teilen. Das Galaxy S7 und Galaxy S7 edge machen es nun auch möglich, eine bestehende WLAN-Verbindung mit anderen Endgeräten zu teilen.

Wer das Problem kennt, dass sich einzelne Endgeräte auf Gedeih und Verderb nicht mit einem WLAN-Netzwerk verbinden wollen, wird die neue Möglichkeit unter Umständen sehr zu schätzen wissen. Alternativ lässt sich die neue Funktion in den beiden Samsung-Flaggschiffen auch gut nutzen, um das Smartphone als WLAN-Repeater zur Vergrößerung des heimischen WLAN-Netzes einzusetzen.

Samsung Galaxy S7 edge (Test): Hands-On

Gleichwohl sollte man eine Tatsache nicht unterschätzen: Sowohl der mobile WLAN-Hotspot als auch die WiFi-Sharing-Funktion saugen ordentlich an der Akkuleistung eines Smartphones. Ob Samsung die neue Funktion in Zukunft auf anderen Smartphones einsetzen wird, ist nicht bekannt. Per Software-Update könnte die Funktion auch auf anderen Flaggschiffen wie dem Galaxy S6 zur Verfügung gestellt werden. Bisher fehlt sie dort noch.

Quelle: HDBlog.it

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS