Update Muntere Tarif-Wechsel GMX und Web.de überarbeiten Allnet-Flats erneut - jetzt bis zu 10 GB Datenvolumen

vom 09.11.2017, 07:24
GMX und Web.de Logo
Bildquelle: GMX / Web.de

Ab sofort ist es bei GMX und Web.de möglich, neue Handytarife zu buchen. Wurden in den zurückliegenden Monaten die bestehenden Tarife immer wieder minimal angepasst, sind jetzt komplett neue Tarife zu haben. Überraschend dabei: Selbst zwei Allnet-Flats sind mit von der Partie. Die Redaktion von inside-handy.de gibt eine Überblick zu den wichtigsten Bestandteilen der insgesamt drei Tarife.

Unter web.de und gmx.de sind ab sofort neue Mobilfunk-Tarife zu haben. Neben einem Volumentarif sind bei GMX auch zwei Allnet-Flat-Tarife neu dabei. Über diese beiden Tarife ist es möglich, ohne Limit in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze zu telefonieren. Zu beachten ist, dass die Tarife sowohl im Netz von Telefónica Deutschland als auch im Netz von Vodafone angeboten werden. Wer sich für die Bestellung im Vodafone-Netz entscheidet, muss auf allerdings auf LTE verzichten und zudem eine höhere Grundgebühr zahlen. Bisher wurden die Tarife im Vodafone-Netz mit bis zu 42,2 Mbit/s angeboten, durchaus denkbar, dass das auch in Zukunft wieder der Fall sein wird.

  GMX All-Net GMX All-Net-Flat 1.000 GMX All-Net-Flat LTE 3.000
Grundgebühr pro Monat

4,99 Euro im E-Netz

5,99 Euro im Vodafone-Netz

6,99 Euro im E-Netz

8,99 Euro im Vodafone-Netz

9,99 Euro im E-Netz

12,99 Euro im Vodafone-Netz

Anschlussgebühr  9,90 Euro  
Startguthaben

30 Euro für Mitglieder von GMX Premium

10 Euro für alle Neukunden bei Rufnummernportierung

Sprach-Flat nein / 100 Minuten frei
jede weitere Minute 9,9 Ct.
ja
SMS-Flat nein / 9,9 Cent pro SMS  
Internet-Flat ja / 1 GB Highspeed ja / 3 GB Highspeed
max. Downstream

21,6 Mbit/s im E-Netz (inklusive LTE) 

21,6 Mbit/s im Vodafone-Netz (ohne LTE)

Netz Telefónica Deutschland /
Vodafone
Vertragslaufzeit 24 Monate
buchbar unter www.gmx.de

Alternativ besteht die Möglichkeit, Allnet-Flatrates bei Web.de zu buchen. Dort gelten neuerdings aber andere Kondtionen als bei Web.de. Für Power-Nutzer steht sogar eine Allnet-Flat samt satten 10 GB Highspeed-Datenvolumen zur Verfügung.

  Web.de All-Net Flat 1.000 GMX All-Net-Flat LTE 3.000 GMX All-Net-Flat LTE 10.000
Grundgebühr pro Monat

6,99 Euro im E-Netz

8,99 Euro im D-Netz

9,99 Euro im E-Netz

12,99 Euro im D-Netz

19,99 Euro im E-Netz

24,99 Euro im D-Netz

Anschlussgebühr 9,90 Euro
Startguthaben

30 Euro für Mitglieder von GMX Premium und Web.de Club

10 Euro für alle Neukunden bei Rufnummernportierung

Sprach-Flatrate ja
SMS-Flatrate nein / 9,9 Cent pro SMS
Internet-Flat ja / 1 GB Highspeed ja / 3 GB Highspeed ja 10 GB Highspeed
max. Downstream

21,6 Mbit/s inkl. LTE im E-Netz

21,6 Mbit/s ohne LTE im D-Netz

Netz Telefónica / Vodafone
Vertragslaufzeit 24 Monate
buchbar unter www.web.de

Wird mehr als das zur Verfügung gestellte Datenvolumen verbraucht, erfolgt bei Web.de und GMX automatisch eine Reduzierung der Surfgeschwindigkeit auf 64 Kbit/s. Diese reduzierte Übertragungsgeschwindigkeit gilt aber nur bis zum Ende des laufenden Abrechnungsmonats, danach wird sie wieder auf 21,6 Mbit/s erhöht.

Alle Handytarife von web.de und GMX ohne Smartphone

Alle Tarife werden als SIM-only-Produkt vermarktet, also ohne subventioniertes Smartphone. Zunächst sind die oben genannten Konditionen bis Ende November befristet. Vertragspartner ist 1&1.

Die besten Allnet-Flats im Vergleich ›


Quelle: GMX / Web.de | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
7 / 10 - 7Stimmen

Themen dieser News: Mobilfunk-News, Discount-Tarifanbieter, Mobilfunktarife, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen