Allnet-Flat im Telekom-Netz mit 20-Euro-Amazon-Gutschein

1 Minute
Crash Logo
Bildquelle: mobilcom-debitel
Es darf wieder gespart werden: Der Mobilfunk-Discounter Crash, Tochtergesellschaft von mobilcom-debitel, zeigt einen neuen SIM-only-Sondertarif, der nur begrenzt angeboten wird und sich an Vieltelefonierer richtet, die mit ihrem Smartphone auch regelmäßig das mobile Internet erkunden möchten.

Crash Allnet-Spar-Flat

  • 14,85 Euro pro Monat während der ersten zwei Jahre
  • 24,85 Euro pro Monat ab dem 25. Monat
  • Einmalig 19,95 Euro
  • Sprach-Flatrate in alle deutschen Netze
  • SMS innerhalb Deutschlands: 9 Cent
  • Internet-Flatrate mit 1.000 MB Highspeed-Datenvolumen
  • Maximal 28 Mbit/s im Downstream
  • Realisiert im Mobilfunknetz der Deutschen Telekom
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
  • Buchbar solange der Vorrat reicht unter www.crash-tarife.de

Ist das Highspeed-Datenvolumen aufgebraucht, erfolgt für den Rest der laufenden Abrechnungsmonats eine Reduzierung der Surf-Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau. Eine Nutzung des LTE-Netzes der Telekom ist nicht möglich. Sämtliche Datenverbindungen werden über das GSM- oder UMTS-Netz realisiert und maximal in HSPA+-Geschwindigkeit durchgeführt.

Kostenlos wird Bestellern des Tarifs ein Gutschein von Amazon im Wert von 20 Euro zur Verfügung gestellt. Damit wird sozusagen die einmalige Anschlussgebühr erstattet. Bei einer Rufnummernportierung winken 25 Euro Bonus-Guthaben. Dieser Betrag wird in aller Regel aber auch von jenem Anbieter berechnet, aus dessen Netz die Nummer abgezogen wird.

Quelle: mobilcom-debitel / Crash

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS