Android 6.0 Marshmallow kommt nur langsam in FahrtAktuelle Android-Version mit nur 1,2 Prozent Marktanteil

vom 03.02.2016, 11:55
Google Android verfügt über 135 Millionen Nutzer

Auch wenn langsam mehr und mehr Smartphones ein Update auf Android-Version 6.0 spendiert wird, fristet “Marshmallow” noch immer eher ein Schattendasein. Wie Google am Mittwoch bekanntgab, waren Anfang Februar gerade einmal 1,2 Prozent aller Android-Geräte mit der neusten Version des mobilen Betriebssystem ausgestattet - 0,5 Prozentpunkte mehr als noch Anfang Januar.

Das mit Abstand am meisten verwendete Android-Betriebssystem ist nach wie vor Version 4.4 Kitkat, das auf einen Marktanteil von 35,5 Prozent kommt. Gegenüber dem Vorquartal ist die Verbreitung damit aber um 0,6 Prozentpunkte gesunken, wovon neben Marshmallow auch die beiden Lollipop-Versionen 5.0 und 5.1 profitieren konnten. Während der Marktanteil von Android 5.0 marginal von 16,9 auf 17,0 Prozent zulegte, verbesserte sich die Verbreitung von Version 5.1 deutlich stärker von 15,7 auf 17,1 Prozent.

Auch Android 4.1.x Jelly Bean komt nach wie vor auf vielen älteren Android-Smartphones zum Einsatz. Mit knapp 24 Prozent erreichen die drei Jelly-Bean-Versionen 4.1.x, 4.2.x und 4.3 fast ein Viertel aller am Markt aktiven Android-Smartphones. Die meisten davon basieren mit 11,7 Prozent auf Android 4.2.x. Die Android-Versionen 2.2 (Froyo), 2.3 (Gingerbread) und 4.0 (Ice Cream Sandwich) spielen hingegen inzwischen eine eher untergeordnete Rolle.

Verteilung der aktuellen Android-Versionen im Februar 2016
Bildquelle: Google

Quelle: Google

Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 
8 / 10 - 4Stimmen

Themen dieser News: Android, Android Marshmallow, Google

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen