Günstigstes TP-Link-Handy kostet 99 Euro

1 Minute
TP-Link
Bildquelle: TP-Link
Überraschend hatte TP-Link am vergangenen Wochenende seine ersten drei Neffos-Smartphones offiziell angekündigt. Nun sind auch einige wenige neue Details zum Marktstart in Deutschland bekannt geworden.

Wie eine Sprecherin von TP-Link gegenüber inside-handy.de erklärte, werden die beiden Modelle Neffos C5L und Neffos C5 voraussichtlich ab März auch hierzulande erhältlich sein. Das C5L werde in diesem Zusammenhang aber in jedem Fall vor dem C5 in den Handel kommen. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Einsteiger-Smartphone C5L werde bei 99 Euro liegen, so die Sprecherin weiter.

Nähere Angaben zu Preisen und Verfügbarkeit der anderen TP-Link-Smartphones sollen erst im Laufe der kommenden Wochen kommuniziert werden. Bis dahin werden auf dem nahenden Mobile World Congress in Barcelona ab Ende Februar möglicherweise auch noch andere Neffos-Modelle vorgestellt. Möglicherweise auch besser ausgestattete Geräte.

Die C5-Familie von TP-Link basiert auf Android 5.1 und ist mit Displays zwischen 4,5 und 5,5 Zoll ausgestattet. Alle drei Modelle, die bisher bekannt sind, funkten in LTE-Netzen und sind Dual-SIM-fähig. Die allgemeine Ausstattung ist aber unter dem Strich nicht berauschend und richtet sich in erster Linie an Wenignutzer und Smartphone-Einsteiger.

Quelle: TP-Link

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS