Nexus-Flaggschiff unterliegt dem Moto X Force

2 Minuten
Nexus 6P Benchmark
Bildquelle: inside-handy.de
Mit Spannung waren die neuen Nexus-Geräte erwartet worden, Ende September war es dann soweit. Und wie erwartet kam neben einem neuen Gerät von LG auch eines des chinesischen Herstellers Huawei, das Nexus 6P. Dieses muss sich gerade im Testcenter von inside-handy.de beweisen und wurde von der Redaktion sowohl mit dem alten AnTuTu-Benchmark getestet, als auch mit der neuen Version 6.

In der Version 5.7 des AnTuTu-Benchmarks konnte das Nexus 6P 56.244 Punkte holen und begegnet den ZTE-Modellen Nubia Z9 Max und Axon A2015, sowie dem One M9 von HTC (56.613 Punkte) somit etwa auf Augenhöhe. Etwas weiter oben kann sich das OnePlus 2 mit 58.392 Punkten einreihen, gefolgt von Apples 6s-Modellen, die das Moto X Force im Sandwich haben (iPhone 6s: 58.688; Moto X Force 58.984; iPhone 6S Plus 59.171). Mit deutlichem Vorsprung sind jedoch auch das Xperia Z5 von Sony (63.487 Punkte) oder das Samsung Galaxy S6 (64.258 Punkte) in Sichtweite.

Locker hinter sich lässt das Nexus 6P seinen Huawei-Kollegen Mate S (51.089 Punkte) oder auch die Vorjahres-Flaggschiffe LG G4 (50.373 Punkte) und iPhone 6 Plus (50.367 Punkte) sowie auch das Nexus 6 von Motorola (49.744 Punkte).

Benchmark-Test Nexus 6P

AnTuTu-Benchmark Version 6.0

In der neuen 6er-Version des AnTuTu-Benchmarks muss sich das Nexus 6P mit deutlich weniger Geräten messen lassen und erreicht 79.403 Punkte. Hier schlägt es das OnePlus 2 um Längen (70.937 Punkte), unterliegt aber dem Moto X Force (84.460 Punkte). Unangefochtener Spitzenreiter in der AnTuTu-6-Wertung des inside-handy.de Testcenters ist aktuell das iPhone 6s Plus, das einen Traumwert von 132.893 Punkten erreicht hat.

Vollständiger Test zum Nexus 6P ab morgen auf inside-handy.de

Benchmark-Ergebnisse eignen sich nur bedingt, um die tatsächliche Alltagstauglichkeit eines Handys festzustellen. Deshalb testet inside-handy.de jedes Gerät deutlich ausführlicher. Den vollständigen Test, der neben den Benchmark-Ergebnissen auch Aussagen über Kamera, Verarbeitung, Software-Ausstattung und andere Kriterien zulässt, erscheint morgen auf inside-handy.de

Bildquellen:

  • Nexus 6P Benchmark: inside-handy.de
Das Google Pixel 3a in Weiß von vorne und hinten.

Google Pixel 3a: Wenig Neues beim Design

Das Google Pixel 3a zeigt sich auf einem offiziell aussehenden Pressefoto. Bereits in der vergangenen Woche ging ein ähnliches Bild durchs Netz, bei dem das Smartphone allerdings nur von vorne zu sehen war. Das Design des neuen Pixel-Modells wirkt darauf etwas altbacken.
Avatar
Stefan liebt Technik. Vor allem liebt Stefan Technik, die funktioniert. So profan, so einfach, so richtig. Technik, die funktioniert, sorgt dafür, dass auch Stefan funktioniert. Wenn Stefan eine Kaffee-Spezialität „Größe 20“ seiner Lieblings-Kaffehaus-Kette spazieren trägt und alles „funktioniert“, zeigt sich die rheinische Frohnatur von seiner schönsten Seite. Apropos schön: Das Design, in dem inside handy seit 2018 erscheint, ist nicht nur zu einem kleinen Teil Stefans Ideenschmiede entsprungen.

Handy-Highlights

Huawei Nexus 6P

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen