Virtual-Reality-Brille für Galaxy S6-Familie ab sofort verfügbar

2 Minuten
Samsung Gear VR
Bildquelle: Samsung
Im November kündigte Samsung sie bereits für Dezember an, ab sofort ist sie nun auch erhältlich: Die Gear VR. Die neue Virtual-Reality-Brille ist sowohl mit dem Galaxy S6 / S6 edge als auch mit dem größeren Modell, dem Galaxy S6 edge Plus, kompatibel. Zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 99 Euro ist sie sowohl direkt im Samsung-Online-Shop als auch bei anderen Online-Händlern zu finden.

Wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für Technikliebhaber ist, für denjenigen könnte die neue Gear VR von Samsung gegebenfalls ganz interessant sein. Jedoch sollte der oder die Beschenkte Besitzer eines Samsung Galaxy S6 / S6 edge oder Galaxy S6 edge Plus sein, denn nur mit diesen drei Modellen ist die Virtual-Reality-Brille kompatibel.

Erhältlich ist die 99 Euro teure Brille sowohl im Samsung-Online-Shop direkt, als auch bei Amazon und Otto. Beim Online-Händler Rakuten.de ist sie ebenfalls für knapp 105 Euro und bei Ebay für 109 Euro zu finden.

Samsung Galaxy Gear VR

Die besondere Linsenkonstruktion mit einem Sichtfeld von 96 Grad sowie die Quad-HD-Auflösung der jeweiligen Galaxy-S6-Modelle sollen eine räumliche und besonders lebensnahe Darstellung ermöglichen. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist die neue Brille direkt mit drei Smartphone-Modellen von Samsung kompatibel, 19 Prozent leichter und mit einer bequemen Schaumstoffpolsterung ausgestattet. Ebenso wurde das Touchpad vergrößert und tiefer in das Gehäuse eingelassen. Dadurch sei es, so Samsung, „leicht zu ertasten, sodass Nutzer VR-Filme, -Spiele und 360-Grad-Videos präzise bedienen können“.

Produktdetails der Samsung Gear VR:

  • Maße: 116,4 x 201,9 x 92,6 mm; 318 g
  • Sensoren: Beschleunigungssensor, Lagesensor, Annäherungssensor (Erkennung: aufgesetzt/abgesetzt)
  • Sichtfeld: 96 Grad
  • Pupillenabstand: 54 ~ 70 mm (fixierte Linsen)
  • Farbe: Frost-White
  • Kompatibilität: Micro-USB-Verbindung zum Galaxy S6 edge Plus, S6 oder S6 edge
  • Preis: 99 Euro

Quelle: Samsung

Bildquellen:

  • Samsung Gear VR: Samsung
Das Samsung Galaxy A60 von vorne und hinten.

Samsung Galaxy A60: Display-Loch für die Mittelklasse

Und noch eines: Mit dem Galaxy A60 hat Samsung ein weiteres Modell seiner Mittelklasse-Reihe vorgestellt. Anders als die kürzlich vorgestellten Galaxy A40, Galaxy A50, Galaxy A70 und Galaxy A80 hat es große Ähnlichkeit mit dem Galaxy S10. Denn der Neuling verfügt nicht nur über ein Infinity-Display mit Loch-Notch, auch die Farbgebung ist an das aktuelle Flaggschiff angelehnt.
inside handy redaktion
Die inside handy Redaktion liebt Technik und Mobilfunk. Sie besteht aus einem leidenschaftlichen Experten-Team, das es sich zum Ziel gesetzt hat, auch komplexe Themen verständlich zu verpacken. Ob du dich im Smart-Home-Labyrinth oder im Tarif-Dschungel verirrt hast oder im tiefen Smartphone-Ozean zu ertrinken drohst – die Redaktion kennt sich mit allen Facetten des digitalen Lebens aus und bietet Lesern wie dir Orientierung und Unterstützung. Deshalb bringt sie deine Technik auf den Punkt. Jeden Tag.

Handy-Highlights

Samsung Galaxy S6 Front
Samsung Galaxy S6 Edge Front
Samsung Galaxy S6 Edge Plus Front

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen