Samsung tauscht den Smartphone-Chef aus

2 Minuten
Samsung Logo MWC Stand
Bildquelle: inside-handy.de
Geschäftsführer kommen und gehen – auch bei Samsung. Das Jahr neigt sich dem Ende zu und so auch die Karriere des Samsung-Geschäftsführers Shin Jong-Kyun sowie die des Co-Geschäftsführers. Die Spitze übernimmt ab sofort Koh Dong Jin, der bereits als Manager des Konzerns beschäftigt war. Auch bei LG waltet ab Januar eine neue Führungsspitze.

Die Zukunft seiner Smartphones legt Samsung ab sofort einem neuen Geschäftsführer in die Hände: Koh Dong Jin. Dieser ist keineswegs unbekannt in Samsungs Kreisen, sondern war bisher als Chef der Forschung und Entwicklung tätig. Dadurch war Jin unter anderem für das hauseigene Betriebssystem Tizen sowie auch Samsung Pay und Samsung Knox verantwortlich. Als Vize-Vorsitzender übernimmt ab sofort Lee Jae Yong das Ruder, der verstärkt auf Innovationen im Software-Bereich setzen soll. Dadurch soll sich Samsung künftig stärker von der Konkurrenz abheben.

Die Frage, warum Shin Jong-Kyun gehen musste, wird heiß diskutiert: Zum einen fuhr Samsung in diesem Jahr offenbar das schlechteste Ergebnis seit den vergangenen vier Jahren ein. Zwar verkauft der Konzern viele Smartphones, wird im High-End-Bereich von Apples iPhones aber immer wieder in den Schatten gestellt. In der Sektion der günstigeren Smartphones konnten sich die chinesischen Hersteller Huawei oder gar Xiaomi auf einen Spitzenplatz hoch arbeiten. Insgesamt soll Samsungs Marktanteil seit etwa zwei Jahren rückläufig sein, so das Magazin Bloomberg.

Zum anderen muss der Chef-Wechsel – in Anbetracht der Tatsache, dass Samsung gegen Jahresende öfters seine Manager auswechselt – nicht mit Samsungs derzeitiger Marktsituation im Zusammenhang stehen. Der bisherige Geschäftsleiter Shon Jong-Kyun wird dem Konzern außerdem nicht gänzlich den Rücken kehren, sondern kann seinen Titel als Geschäftsführer auch in Zukunft behalten und somit den Kurs von Samsung mitbestimmen.

Führungswechsel auch bei LG

Nicht nur bei Samsung werden die Chefposten mit neuen Gesichtern besetzt, auch im Hause LG gibt es eine Veränderung. Ab dem 1. Januar 2016 werden drei neue Representative Directors eingeführt: Jo Seong-Jin (Präsident und CEO LG Home Appliances & Air Solutions), Juno Cho (Präsident und CEO, LG Mobile Communications) und David Jung (Präsident und CFO). Laut LG wolle man mit dem Führungswechsel in Zukunft schneller auf die Bedürfnisse und Anforderungen des Marktes reagieren.

Quelle: BloombergLG

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS