Honor Magic 2: Magisches Randlos-Smartphone kommt Ende Oktober

2 Minuten
Honor Magic 2 Präsentation
Bildquelle: Michael Büttner/inside handy
Schon auf der IFA Anfang September in Berlin hielt Honor sich ein besonderes Schmankerl bereit: Dazu wurde ein Smartphone lediglich für einen späteren Zeitpunkt angekündigt, anstatt es vorzustellen. Nun hat der chinesische Hersteller das Honor Magic 2 offiziell durch ein Video beworben.

Auf der IFA stand bei Honor noch das Honor Play auf dem Spielplan. Der Hersteller kündigte das Magic 2 zu diesem Zeitpunkt lediglich an. Trotz dessen schürte der Hersteller große Erwartungen, denn das Smartphone versprach ein gänzlich randloses Display, das nicht von einer Notch unterbrochen wird. Außerdem soll das Magic 2 eine ausfahrbare Kamera besitzen. Zunächst nahm man an, dass ein einzelnes Modul aus dem Gehäuse fährt, ähnlich wie beim Vivo Nex.

Das neue Video bestätigt einige der oben genannten Details und verrät, wie die ausfahrbare Kamera funktioniert. Im Prinzip sieht es so wie bei einem Slider-Smartphone aus: Das Kameramodul wird einfach aus dem Gehäuse geschoben, steht über der oberen Gehäusekante und kann folglich Fotos aufnehmen. Zu den bekannten Komponenten des Magic 2 zählt außerdem Huaweis Top-Prozessor Kirin 980.

Außerdem kündigt Honor mit dem Video das Launch-Event an, das dem zufolge am 31. Oktober stattfindet. Weitere Informationen zur verbauten Technik oder zum Preis des Honor Magic 2 sind dem Video nicht zu entnehmen.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL