Honor Magic 2: Magisches Randlos-Smartphone kommt Ende Oktober

2 Minuten
Honor Magic 2 Präsentation
Bildquelle: Michael Büttner/inside handy
Schon auf der IFA Anfang September in Berlin hielt Honor sich ein besonderes Schmankerl bereit: Dazu wurde ein Smartphone lediglich für einen späteren Zeitpunkt angekündigt, anstatt es vorzustellen. Nun hat der chinesische Hersteller das Honor Magic 2 offiziell durch ein Video beworben.

Auf der IFA stand bei Honor noch das Honor Play auf dem Spielplan. Der Hersteller kündigte das Magic 2 zu diesem Zeitpunkt lediglich an. Trotz dessen schürte der Hersteller große Erwartungen, denn das Smartphone versprach ein gänzlich randloses Display, das nicht von einer Notch unterbrochen wird. Außerdem soll das Magic 2 eine ausfahrbare Kamera besitzen. Zunächst nahm man an, dass ein einzelnes Modul aus dem Gehäuse fährt, ähnlich wie beim Vivo Nex.

Jetzt lesen: Das ist das Vivo Nex

Das neue Video bestätigt einige der oben genannten Details und verrät, wie die ausfahrbare Kamera funktioniert. Im Prinzip sieht es so wie bei einem Slider-Smartphone aus: Das Kameramodul wird einfach aus dem Gehäuse geschoben, steht über der oberen Gehäusekante und kann folglich Fotos aufnehmen. Zu den bekannten Komponenten des Magic 2 zählt außerdem Huaweis Top-Prozessor Kirin 980.

Außerdem kündigt Honor mit dem Video das Launch-Event an, das dem zufolge am 31. Oktober stattfindet. Weitere Informationen zur verbauten Technik oder zum Preis des Honor Magic 2 sind dem Video nicht zu entnehmen.

Das Honor Magic 2 offiziell angekündigt

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL