Neue Smartwatch "Bold Motion" angekündigt

1 Minute
Movado Bold Motion
Bildquelle: Movado
Nach der erst kürzlich präsentierten Smartwatch von TAG Heuer, gibt es eine neue Ankündigung im Smartwatch-Segment. Der Hersteller Movado hat gemeinsam mit HP an einer Smartwatch gearbeitet. Die „Bold Motion“ soll bald auf den Markt kommen. Der Preis liegt dabei wohl bei 695 Dollar, umgerechnet rund 650 Euro.

Viele technische Details sind noch nicht bekannt. In einer offiziellen Pressemitteilung hat Movado aber schon mal einige Hinweise darauf gegeben, was für eine Smartwatch erwartet werden kann. Das Ziffernblatt ist schlicht gehalten und verzichtet komplett auf Ziffern. Einzig Striche teilen die Stunden ein und ein Kreis steht an der 12-Uhr-Position. Am Innenrand der Uhr sind außerdem LEDs angebracht, die, in Kombination mit einem Vibrationsmotor, über eingegangene Benachrichtigungen wie E-Mails informieren. Nachrichten lesen oder darauf reagieren ist mit der Bold Motion nicht möglich.

Neben der Benachrichtigungsanzeige übernehmen die LEDs auch die Funktion eines Schrittzählers. Am äußeren Rand der Uhr ist ein Knopf angebracht, die Funktion von diesem wird nicht näher erläutert. In der offiziellen Pressemitteilung heißt es zudem, dass der Akku der Uhr bis zu eine Woche halten soll. Die Bold Motion soll kompatibel sein mit iOS ab 8.0 und Android ab 4.4.

Das Armband der Uhr hat eine Breite von 44 mm und soll bis zu 50 Meter tauchfest sein. Ein Datum für den Marktstart der Uhr ist noch nicht bekannt. Der Preis soll bei 695 Dollar, umgerechnet rund 650 Euro liegen.

Quelle: Movado

Bildquellen:

  • Movado Bold Motion: Movado
Google Pixel 3 XL auf der Rückseite neben einer Hülle

Google Pixel 3 XL im Angebot: So günstig war es noch nie

Ein neuer Sonntag steht an – Zeit für eine neue Auflage des "Preiskracher"-Angebots von mobilcom-debitel. In dieser Woche gibt es das Google Pixel 3 XL für einen neuen Allzeit-Bestpreis. Der Provider tauft das Handy-Angebot an das Datum angelehnt "Frühlingskracher" und reduziert gleichzeitig Zubehör für das Pixel-Smartphone.
Vorheriger ArtikelIn Stockholm wird vor Smombies gewarnt
Nächster ArtikelFinnischer Smartphone- und Tablet-Hersteller in der Krise
inside handy redaktion
Die inside handy Redaktion liebt Technik und Mobilfunk. Sie besteht aus einem leidenschaftlichen Experten-Team, das es sich zum Ziel gesetzt hat, auch komplexe Themen verständlich zu verpacken. Ob du dich im Smart-Home-Labyrinth oder im Tarif-Dschungel verirrt hast oder im tiefen Smartphone-Ozean zu ertrinken drohst – die Redaktion kennt sich mit allen Facetten des digitalen Lebens aus und bietet Lesern wie dir Orientierung und Unterstützung. Deshalb bringt sie deine Technik auf den Punkt. Jeden Tag.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen