4K-Smartphone ab sofort erhältlich

1 Minute
Sony Xperia Z5 Premium
Bildquelle: Sony
Anfang September enthüllte Sony auf der IFA in Berlin seine neue Xperia-Z5-Familie. Während man die Smartphones momentan mit einem Kamera-Update versorgt, ist ab sofort auch das größte der drei Modelle, das Xperia Z5 Premium, im deutschen Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für das 4K-Smartphone liegt bei 799 Euro.

Im Vergleich zum „normalen Xperia Z5„, das sich bereits seit Oktober im Verkauf befindet, besitzt das Xperia Z5 Premium nicht nur ein um 0,3 Zoll größeres Display, sondern auch die deutlich höhere Auflösung. Denn anstatt mit Full-HD löst das Xperia Z5 Premium in 4K auf und besitzt somit eine beachtliche Pixeldichte von 800 ppi. Ansonsten unterscheidet es sich von der technischen Ausstattung von seinem etwas kleineren Bruder jedoch kaum. Auch beim Z5 Premium kommt der Snapdragon 810 mit 3 GB Arbeitsspeicher zum Einsatz und die beiden Kameras lösen mit 23 und 5 Megapixeln auf. Ein seitlicher Fingerabdruckscanner ist auch bei der Premium-Version zu finden. Durch das größere und auch höher auflösende Display muss verständlicherweise der Akku mit 3.700 mAh deutlich größer ausfallen als der des normalen Z5 mit 2.900 mAh.

Das Xperia Z5 Premium ist ab sofort in den Farben Schwarz, Chrom und Gold für eine unverbindliche Preisempfehlung von 799 Euro in Deutschland erhältlich.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS