Smartphone-Akkus innerhalb von fünf Minuten aufladen

2 Minuten
Huawei Quick-Charge-Technologie
Bildquelle: Huawei
Das Smartphone, Tablet oder die SmartWatch innerhalb von fünf Minuten oder weniger aufladen – ein Traum für jeden Besitzer eines mobilen Endgeräts. Für Huawei ist dies nun längst kein Tagtraum mehr, sondern Realität. Der chinesische Konzern stellte auf dem 56. Battery Symposium in Japan eine neue Quick-Charge-Technologie vor, die schnell ermüdenden Akkus das Handwerk legen soll.

Smartphone-Akkus sind in vielen Fällen äußerst kurzlebig und müssen spätestens am Ende des Tages an die Steckdose angeschlossen werden. Huawei will diesem Problem nun Abhilfe schaffen: In zwei Videos erklärt der Konzern seine neue Quick-Charge-Technologie, die sich für verschiedene mobile Endgeräte anwenden lässt.

Zum einen könnte ein Akku mit 600 mAh Kapazität, der beispielsweise in einem Wearable zu finden ist, mit der Schnelllade-Technologie innerhalb von nur zwei Minuten auf 68 Prozent geladen werden. Auch Smartphones würden profitieren: Besitzt ein Gerät einen 3.000 mAh starken Akku, kann dieser in fünf Minuten auf knapp 50 Prozent aufgeladen werden. Außerdem sollen hauseigene Smartphones mit der Quick-Charge-Technik eine Akkulaufzeit von rund 10 Stunden bekommen.

Laut Huawei soll durch die Schnellladefunktion die Lebensdauer der Akkus nicht negativ beeinflusst werden. Mittlerweile soll die Technologie schon so weit ausgereift sein, dass Huawei zusammen mit seinen Partnern das Quick Charging schon bald auf dem Markt einführen will. Damit würde der Konzern in direkte Konkurrenz mit Samsung oder auch Qualcomm und dessen Quick-Charge-Funktionen treten.

Quelle: Huawei (1) (2) via TechnoBuffalo

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS