Erstmals mehr als 1 Milliarde täglich aktive Nutzer registriert

1 Minute
Facebook: Stärkere Integration in Handyfunktionen
Bildquelle: Facebook
Das weltweit größte soziale Netzwerk, Facebook, wächst weiter - und wird immer mehr über mobile Endgeräte wie Tablets oder Smartphones verwendet. Das gab das Unternehmen in der Nacht zu Donnerstag bekannt. Auch finanziell läuft es dank florierender Werbeeinnahmen weiter prächtig.

Im September registrierte Facebook zum ersten Mal in seiner Geschichte mehr als 1 Milliarde Nutzer, die sich jeden Tag des Monats in dem Netzwerk anmeldeten. Die Zahl der so genannten „Daily Active User“ (DAUs) verbesserte sich im Vergleich zum September 2014 um 17 Prozent auf 1,01 Milliarden. Davon nutzten 894.000 Nutzer ein mobiles Endgerät, um täglich mit Freunden zu kommunizieren, eines der angebotenen Spiele aufzurufen oder selbst ein Status-Update von sich abzusetzen.

Bei jenen Nutzern, die mindestens einmal pro Monat einen Login bei Facebook vornahmen, kletterte die Nutzerzahl um 14 Prozent auf 1,55 Milliarden. Davon wiederum nutzen 1,39 Milliarden mindestens einmal ein Smartphone oder Tablet, um von unterwegs auf Facebook zuzugreifen – 23 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Finanziell verlief das dritte Quartal einmal mehr sehr erfolgreich. Der Umsatz legte im Jahresvergleich von 3,2 auf 4,5 Milliarden US-Dollar (4,1 Milliarden Euro) zu. Allein mit Werbung setzte Facebook 4,3 Milliarden Dollar um. Unter dem Strich blieb ein Gewinn in Höhe von 891 Millionen Dollar übrig. Das waren 90 Millionen Dollar mehr als noch im dritten Quartal 2014. Und das, obwohl viel Geld – nach eigenen Angaben 780 Millionen Dollar – in die Hand genommen wurde, um in neue Dienste und die eigene Infrastruktur zu investieren.

Quelle: Facebook

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS